CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

flatex Online Broker

Rubriken

Autozulassungen im Jänner 2010


KFZ-Zulassungen - der Sturm vor der Ruhe

Wäre es ein ganz normaler Jänner gewesen, würde die heimische Autoindustrie wohl in Jubel ausbrechen: Mit 20.882 neu zugelassenen PKW verzeichnete man im Jänner 2010 eine Steigerung von 10% (im Vergleich zum Jänner 2009).

Insgesamt wurden im Jänner immerhin um 4,8% mehr Fahrzeuge angemeldet (24.214 Stück) als im Vorjahr. Auch das wäre ja noch Grund für Freude - auch wenn z.B. bei den Lastwagen um fast 15% weniger Neuanmeldungen (1.742 Stück) verzeichnet wurden.

Doch der Schein trügt: Man vergleich hier mit dem extrem schwachen Jänner 2009 - als die Konsumenten einerseits noch nicht das Ende der Finanzkrise abeschätzen konnten und andererseits schon auf die angekündigte Verschrottungsprämie warteten und somit Käufe nach hinten schoben.

So sind wohl auch im Februar noch Zuwächse zu erwarten - aber dann werden (vor allem in den wichtigen Frühlings- und Sommermonaten) wieder Katastrophenzahlen folgen. Denn die Zuwächse im Vorjahr wurden primär aufgrund der Verschrottungsprämie erzielt - und somit ein Einmaleffekt.

Erste Rufe nach einer Neuauflage der Verschrottungsprämie sind auch schon wieder zu vernehmen - man kann aber fast davon ausgehen, dass diese heuer ungehört verhallen.

Dieselfahrzeuge wieder im Vormarsch

Nachdem die heimischen PKW-Käufer im Vorjahr wieder mehr Benzinfahrzeuge als Diesel-PKW gekauft haben (aufgrund des 2008 höheren Dieselpreises), so ist nunmehr eindeutig wieder ein Trend zum Diesel feststellbar:

Schon im November und Dezember 2009 wurde den Preisen an den Zapfsäulen wieder gefolgt und es wurden wieder mehr Diesel- als Benzinantriebe gekauft. Dies setzte sich nun auch deutlich im Jänner fort: 53,8% der Neuanmeldungen bei PKW fiel auf Dieselmotoren, 45,6% auf Benziner.

Ein kleines Lebenszeichen gaben im Jänner auch die Hybrid-Benzin-Elektro-Antriebe ab: Immerhin 91 Fahrzeuge mit dieser Technik wurden zum Verkehr zugelassen - wesentlich mehr als noch im Jänner 2009 (da waren es noch 34 Stück gewesen).

Von in den Medien derzeit gehypten Elektroautos ist noch kaum etwas zu sehen - ganze 3 Stück dieser Gattung wurden im Jänner registriert. Nachdem aber für die nächsten 1-3 Jahre hier einige Serienproduktionen namhafter Hersteller angekündigt sind, könnte dieses Segment bald in Schwung kommen.

Ad hoc-Meldung - Februar 2010
Zuletzt verändert: 23. 08. 2012, 12h53