CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

2011 keine normalen Silbermünzen zu 5 und 10 Euro


Münze Österreich stoppt Ausgabe von Silbermünzen

Es könnte durchaus sein, dass die 5-Euro-Silbermünze "75 Jahre Großglockner Hochalpenstraße" sowie auch die 10-Euro-Sondergedenkmünze "Karl der Große im Untersberg" die letzten ihrer Art waren.

Aufgrund des in den letzten Monaten stark gestiegenen Silberpreises wäre nämlich die Ausgabe dieser Sondergedenkmünzen für die Münze Österreich ein klares Verlustgeschäft - und so wurden die heurigen Ausgaben von insgesamt 4 Münzen in normaler Prägequalität vorerst abgesagt.

Hoher Silberpreis stoppt Silbermünzen

Vor einem Jahr konnte man eine Unze Silber um ca. 15 US-Dollar erwerben - dieser Tage kostet die Unze Silber fast genau 30 US-Dollar.

Somit würde die Ausgabe der 5- und 10-Euro-Silbermünzen in Normalqualität (ohne Aufpreis) für die Münze Österreich mittlerweile zum Verlustgeschäft werden: Der Silberpreis der 5-Euro-Münze liegt derzeit schon deutlich über 5 Euro und auch die Prägung bzw. der Vertrieb ist für die Münze Österreich nicht kostenlos.

5-Euro-Münzen haben ein Feingewicht von 8 Gramm und weisen einen Silbergehalt von 800/1000 auf; 10-Euro-Gedenkmünzen bringen 16 Gramm Feingewicht auf die Waage und verfügen über einen Silbergehalt von 925/1000.

Nachdem schon per 19.1.2011 die Ausgabe der Normalprägung der 5-Euro-Münze "Pummerin" auf den Nimmerleinstag verschoben werden musste, sagt nun die Münze Österreich auch die Ausgabe von weiteren Normalprägungen ab: Am 4.5 hätte die 10-Euro-Münze "Der Lindwurm in Klagenfurt" folgen sollen, am 15.6 wäre die 5-Euro-Münze "Land der Wälder" erschienen und am 12.10.2011 wäre "Der liebe Augustin" mit 10-Euro-Nominale zu haben gewesen.

Die Ausgabe dieser Münzen in normaler Prägequalität ist somit vorerst abgesagt - nicht aber die Ausgabe der höheren Prägequalitäten "handgehoben" und "Polierte Platte"! Diese Münzen werden plangemäß ausgegeben - kosten aber auch deutlich mehr als die Nominale (hier kann die Münze Österreich den Preis aktuell festsetzen).

Auch die 20-Euro-Silbermünzen werden weiterhin plangemäß ausgegeben (am 23.02 kann man z.B. die Münze "Nikolaus Joseph von Jacquin" um 46,20 Euro und nur in Polierter Platte erwerben) - nur Normalprägungen mit 5- und 10-Euro-Nominalwert wird es wohl so rasch nicht mehr geben.

Besteht noch Hoffnung für Münzensammler? Aber ja: Der Silberpreis müsste lt. Münze Österreich nur um ca. 30% fallen - derzeit zwar kaum zu erwarten, mittel- oder langfristig natürlich immer möglich.

Boom bei Sammlermünzen

Auch wenn viele Sammler ob der Absage der Münzenausgabe wohl enttäuscht sind: Die Nichtausgabe der Silbermünzen treibt so manchen Preis in die Höhe und könnte auch bei den nächsten Ausgaben von Silbermünzen für hohe Nachfrage sorgen.

So wurde die 5-Euro-Silbermünze "Pummerin" im Dezember 2010 in der Prägequalität "handgehoben" ausgegeben (50.000 Stück). Nachdem jedoch bekannt wurde, dass die Ausgabe der Normalprägung (19.1.2011) ausgesetzt wird, zogen die Preise für die handgehobenen Münzen (im Blister) gewaltig an.

Die "Pummerin" wird derzeit zwischen 45 und 55 Euro gehandelt - auch die anderen Silber-Gedenkmünzen (die übrigens nur in Österreich auch für den Zahlungsverkehr gültig wären - verwenden sollte man diese zum Zahlen aber keinesfalls!) zogen zuletzt deutlich an.

Es ist durchaus zu erwarten, dass die heuer nur in höheren Prägequalitäten (handgehoben, polierte Platte) erscheinenden 5- und 10-Euro-Münzen sehr rasch ausverkauft sind. Denn viele Sammler legen hohen Wert auf eine komplette Sammmlung - und wer bisher nur die Normalprägungen gesammelt hat, könnte sich vielleicht dann auch für die teureren Prägungen interessieren. Der Boom bei der "Pummerin-Münze" beweist dies deutlich.

Ad hoc-Meldung - Februar 2011
Zuletzt verändert: 10. 02. 2011, 10h07