CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Handy verkaufen


Handy günstig verkaufen

Seit nunmehr auch schon wieder ca. 10 bis 15 Jahren ist das Mobiltelefon ein absolut üblicher Gebrauchsgegenstand. Mit den Tarifen ändert sich nicht selten auch gleich das Handy - und so kommt es in vielen Haushalten vor, dass plötzlich eine Lade -voll mit alten Handys- fast übergeht.

Keinesfalls sollte man die alten Mobiltelefone aber nun in den Hausmüll werfen - abgesehen von einer daraus resultierenden Umweltbelastung sind die Elektronikbestandteile von Handys auf unterschiedliche Art und Weise wiederverwertbar (via "refurbishing" oder "re-Commerce" - mehr dazu beim Linktipp).

So man für ausgediente Handys keine Verwendung mehr hat, sollte man sich rasch von diesem Mobiltelefon trennen. In Österreich sind hier Ebay oder auch der Flohmarkt passenden Schienen - in Deutschland hat die Wiederverwertung für Handys (und Elektronik) schon wesentlich professionellere Ausmaße erreicht.

Vor wenigen Tagen ist nun mit Handyverkauf.net ein Vergleichsportal für den Verkauf von alten Handys an den Start gegangen. Gegenwärtig werden dort 6 Anbieter verglichen (bei denen man teilweise auch andere Elektronikgeräte verkaufen kann) und intensiv beschrieben. Vom Start an mit dabei im Vergleich: Wirkaufens, Zonzoo, Handy-bestkauf, Abwrackhandy, Flip4new und reBuy.

Egal ob defektes Handy oder noch funktionsfähiges Mobiltelefon - Handyverkauf.net bietet eine übersichtliche und moderne Navigation und beantwortet viele offene Fragen.

So Sie also noch ein paar alte Geräte zu Hause herumliegen haben: Rasch weg damit (solange Sie noch ein paar Euro dafür kriegen) - diese werden nicht moderner...;-)

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - April 2011
Zuletzt verändert: 08. 04. 2011, 15h31