CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Erste Group Bank mit neuer Anleihe


Erste Bank bietet Floater an

Unter dem Begriff "Floater" versteht man eine variabel verzinste Anleihe. Und genau so einen Corporate Bond bietet aktuell (schon seit 1.12.2011) die Erste Group Bank an.

Wer sich dieser Tage also nicht unbedingt auf Fixzinsen einlassen will (die Spekulationsszenarien von diversen Experten führen derzeit von Minimalstzinsen bis hin zur großen Inflation), könnte mit dem Floater zumindest das (derzeit geringe) Risiko von stark steigenden Zinsen abfedern und mit 2,75% Mindestverzinsung könnte man in den nächsten Jahren gar vielleicht nicht einmal so schlecht liegen...

Das Emittentenrisiko sollte aber bei dieser Bankanleihe sehr wohl bekannt sein - die Erste Group Bank landet 2011 tief in den roten Zahlen und benötigt 2012 auch noch einige Millionen Eigenkapitalstärkung. Auch wenn das Jahr 2012 wohl für die Erste wieder besser laufen wird (die Leichen im Keller dürften vorerst einmal ausgemistet worden sein) - die Bankenlandschaft ist in Zeiten der Eurounsicherheiten natürlich sehr volatil.

Konditionen des Erste Group Winterfloaters

Emissionsvolumen: Daueremission bis zu 150 Mio. Euro

Stückelung: 1.000 Euro, Mindestvolumen: 3.000 Euro

Kupon: 2,75% Mindestkupon, 6% Maximalkupon, Basis: 3-Monate-EURIBOR

Emissionskurs: 100% plus 1% Ausgabezuschlag

Laufzeit: 6 Jahre, endfällig, Tilgung am 22.12.2017 zu 100% des Nennbetrages.

Zeichnungsfrist: Seit 1.12.2011, laufend

ISIN: AT000B006473

Börsenotierung: Wiener Börse, Geregelter Freiverkehr, Börse Baden-Württemberg

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - Dezember 2011
Zuletzt verändert: 11. 12. 2011, 20h28