CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

50 Euro Goldmünze Adele Bloch-Bauer


Goldmünze Adele Bloch-Bauer von Klimt kommt

Die erste Goldmünze für Sammler im Jahr 2012 ist ein besonderes Stück: Es handelt sich dabei um die erste Münzausgabe aus der neuen Serie "Klimt und seine Frauen" - einer Münzserie aus Goldmünzen, welche nun 1 x jährlich bis 2016 eine neuen Goldmünze mit einem wichtigen Werk von Gustav Klimt bietet.

Ab 25. Jänner 2012 ist das erste Goldstück der neuen Serie im Fachhandel (Banken, Münzhandel) sowie bei der Münze Österreich erhältlich.

Die Vorderseite der Münze ziert eine Abbildung von Gustav Klimt selbst, auf der Rückseite ist der Ausschnitt eines der bekanntesten Bilder von Klimt zu sehen: Adele Bloch-Bauer I.

Adele Bloch-Bauer war eine jahrelange Förderin von Gustav Klimt - die "Goldene Adele" wurde 2006 im Zuge einer Restitution um 135 Mio. Dollar versteigert. Die neue Goldmünze wird da schon ein wenig günstiger:

Technische Daten Goldmünze "Adele Bloch-Bauer"

Ausgabetag: 25.01.2012 - bei fast allen Banken sowie online bei der Münze Österreich und im Fachhandel.

Nennwert: 50 Euro

Preis: 505 Euro

Gewicht: 10,14 Gramm

Feingewicht Gold: 10 Gramm

Durchmesser: 22 mm

Feingehalt Gold: 986/1000

Auflage und Prägequalität: 30.000 Stück in "Proof" (ähnlich "Polierte Platte")

Ob es auf die Klimt-Goldmünzen einen Run gibt, wird sich noch weisen - primär sind Sammlermünzen (wie der Name schon verrät) ohnehin eher für Numismatiker geeignet. Goldanleger greifen da wohl eher zu Philharmoniker in Gold oder gleich zu Goldbarren.

Die erste Ausgabe einer neuen Serie ist aber normalerweise recht stark nachgefragt - daher sollte man als Sammler vielleicht schon jetzt online bestellen. Die Auflage dieser 50-Euro-Goldmünze wurde jedenfalls gesenkt - nur noch 30.000 Stück von diesen Goldmünzen (vorher waren es immer 50.000 Stück) kommen in den Umlauf.

Die nächste Goldmünze im Jahr 2012 folgt dann erst wieder im November: "Die Österreichische Kaiserkrone" aus der Serie "Kronen der Habsburger" ist dann mit einer 100-Euro-Goldmünze an der Reihe.

Aus der Klimt-Serie erscheint dann 2013 "Erwartung", 2014 "Judith II", 2015 folgt dann "Medizin" und 2016 beendet "Der Kuss" dann den Klimt-Goldreigen.

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - Jänner 2012
Zuletzt verändert: 10. 02. 2012, 11h46