CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Autobahnvignette Österreich 2014 kostet 82,70 Euro


Jahresvignette 2014 für Österreich um 2,6 Prozent teurer

82,70 Euro kostet die Jahresvignette (PKW bis 3,5 Tonnen höchstzulässiges Gesamtgewicht) 2014 für Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen. Das wurde jüngst via ASFINAG bekanntgegeben. Die Preiserhöhung von 2,10 Euro für die Mautvignette entspricht einer Erhöhung von 2,6% - der HVPI hat hier -wie zuletzt üblich- für eine Inflationsanpassung gesorgt.

Die Vignette für 2014 sind zwar erst ab Ende November 2013 erhältlich, wer für 2013 noch keine Jahresvignette kleben hat bzw. sich erst jetzt ein neues Auto zulegt, sollte aber schon zu rechnen beginnen: Mit 2 (oder 3) 2-Monats-Vignetten (derzeit um 24,20 Euro erhältlich) kann man sich bis in den November billiger einkaufen, denn die neue Vignette gilt ja schon ab 1.12.2013 (bis 31.01.2015). Auch die 10-Tages-Vignette (2013 8,30 Euro) kann man in diese Kalkulation einrechnen - man wird jedenfalls günstiger fahren...

Die 2-Monats-Vignette kostet 2014 dann 24,80 Euro, die 10-Tages-Vignette (hauptsächlich für Urlauber bzw. Transitreisende) ist nächstes Jahr um 8,50 Euro zu haben.

Die Preise für Motorräder im nächsten Jahr: Jahresvignette 32,90 Euro, 2 Monats-Vignette 12,40 Euro und 10-Tages-Vignette 4,90 Euro.

Ca. 6.000 Vertriebspartner im In- und Ausland (siehe Homepage ASFINAG) bieten Vignetten für Österreich laufend an.

Wer raunzt, dass alles teurer wird: Im Vorjahr betrug die Erhöhung noch 3,6 Prozent!

Fahren ohne Vignette

Wird man ohne Vignette auf der Autobahn erwischt, sind 120 Euro Ersatzmaut zu leisten. Kann man nicht gleich bezahlen, sind Geldstrafen zwischen 300 und 3.000 Euro zu befürchten.

Die aktuellen Informationen zur österreichischen Autobahnvignette (und auch die immer aktuell gültigen Preise) und Tipps für Autofahrer finden Sie laufend unter: Autobahnvignette Österreich

Geldmarie-Linktipps:

Ad hoc-Meldung - Juni 2013
Zuletzt verändert: 19. 06. 2013, 08h04