CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Kredite und Kontoüberziehungen jetzt umschulden


Kredite nach Vergleich jetzt günstig umschulden

Während die Sparer über die niedrigen Zinsen für sichere Anlageformen derzeit heftig raunzen dürfen, ist für viele Kreditnehmer (egal ob in Fremdwährung oder in Euro) seit 2012 deutliche Entspannung angesagt.

Nachdem die Mehrzahl der Kredite an (zuletzt sinkende) Referenzsätze (z.B. Euribor) angepasst sind und sich somit die Raten deutlich reduziert haben, haben Kreditnehmer derzeit einen deutlich geringeren Rucksack mit sich zu schleppen.

Kreditzinsen vergleichen, Umschuldung prüfen

Trotz fallender Zinsen ist es durchaus möglich, dass so mancher Kredit auch 2013 noch viel zu teuer ist. So könnte sich die Bonität des Kreditnehmers mittlerweile deutlich gebessert haben (was oft auch mit güstigeren Konditionen verbunden ist) oder der Grundzinssatz (die Marge) der Bank ist deutlich zu hoch.

In den letzten Jahren sind auch Direktbanken mit tollen Kreditangeboten in den Markt gekommen (z.B. die ING DiBa oder die SWK) - beim monatlichen Kreditvergleich der Geldmarie sind erstaunliche Zinsunterschiede zu den Filialbanken festzustellen. Vorausgesetzt natürlich, die Bonität ist gut bis sehr gut... Hier finden Sie zur Orientierung unseren: Kreditvergleich

Aber nicht nur Kreditnehmer sollten die Gunst der Stunde nutzen: Auch (bzw. GERADE) langjährige Kontoüberziehungen sollte man jetzt rasch umschulden - es sei denn, die komplette Abdeckung der Kontoüberziehung ist schon in Sicht.

Denn gerade bei einfachen Kontoüberziehungen (die es in Österreich zuhauf gibt) kassieren die Banken groß ab: Unverschämte Zinssätze von 9-12% sind hier keine Seltenheit. Auch wenn man sich im Rahmen bewegt - darüber wird es dann noch deutlich teuerer.

So Sie ein "Dauerüberzieher" sind, prüfen Sie hier einmal den Zinssatz und überlegen Sie sich gut, ob ein Abbau der Kontoüberziehung (die schon rasch einmal 5-stellig sein kann) via Konsumkredit nicht sinnvoll wäre. Im Normalfall ist dies nämlich die deutlich günstigere Lösung.

Hat man schon einen Kredit und dazu auch noch eine Kontoüberziehung, wird eine Umschuldung (vielleicht auch mit Bankwechsel verbunden, keine Scheu davor!) auch ziemlich sicher Sinn ergeben. Nur Personen mit schlechter Bonität werden hier wohl zwangsläufig bei der alten Bank bleiben müssen...

Ein kurzer Check der Kreditzinsen kann im Jahr mehrere hundert Euro sparen - bei höheren Kreditsummen sogar deutlich mehr. In ein paar Minuten ist ein solcher Vergleich online erledigt - natürlich sollte man dazu die aktuellen Kreditkonditionen kennen.

Ad hoc-Meldung - Oktober 2013
Zuletzt verändert: 29. 10. 2013, 20h50