CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Autoversicherungen vergleichen im November 2013


KFZ-Versicherungen weiterhin recht preiswert

Für den heimischen Autohandel wird 2013 sicher kein Jubeljahr mehr. Der PKW-Absatz ging bisweilen ca. 6% zurück - zumindest im Oktober 2013 (der aber nicht sehr relevant ist), konnte man wieder ein kleines Plus bei den Neuanmeldungen verzeichnen. Vielmehr glücklich sein können dieser Tage aber Menschen, welche sich ein Auto kaufen wollen: Die Preise im Mittelklassesegment sowie im Billigwagensektor haben sich kaum verändert und sind teilweise sogar günstiger geworden. Und die Autoversicherungen sind nach wie vor billig, wie schon lange nicht!

Auto Versicherungsvergleich - durchblicker.at

Autoversicherung laufend aktuell halten

Oft ist ein Vertragsabschluss einer Autoversicherung beim KFZ-Kauf rasch erledigt und man kümmert sich gar nicht mehr um die Versicherung (läuft ja ohnehin alles automatisch vom Konto...) - bis es dann zum Schadensfall kommt. Hat man Glück und ist ausreichend versichert (was in der Sparte Kasko oft nicht der Fall ist, weil diese bei älteren Fahrzeugen oft gar nicht einmal gewählt wurde), wird dieser Vertrag wohl ewig laufen - ohne dass der Vertragsnehmer überhaupt einmal auf die Idee kommt, diesen prüfen zu lassen bzw. selber zu prüfen.

Das ist dieser Tage kein großer Aufwand mehr - via Durchblicker.at (siehe Linktipp unten) ist man rasch informiert, wie aktuell die günstigsten Prämien für das KFZ lauten. Ein rascher Preisvergleich (bei der Kasko auch unbedingt die Leistungen gut vergleichen!) und schon sieht man ab und an, dass man derzeit eigentlich deutlich zu viel zahlt. Selbst wenn nur Haftpflichtversicherung vorhanden ist, können das schon einmal 100 bis 300 Euro sein (je nach Stufe, Alter und Fahrzeugstärke).

Ein Wechsel der Versicherung ist ganz einfach (und jährlich zur sogenannten Hauptfälligkeit) möglich - die Kündigungsfrist von 1 Monat sollten Sie dabei halt nicht vergessen. Selbiges gilt auch für Kaskoversicherungen, die sehr viele Autofahrer viel zu lange laufen lassen - und dann böse sind, wenn die Entschädigung bei einem Totalschaden eines alten Autos z.B. nur die Höhe der Jahresprämie der Kasko erreicht...

Zurich Connect vor Muki und VAV

Unser aktuelle Haftpflicht-Prämien-Vergleich eines PKW's mit 66 Kilowatt (90 PS) in der Bonusstufe Null (mit 7 Mio. Versicherungssumme) via Durchblicker.at (nur Haftpflicht) weist diesmal mit Zurich Connect einen klassischen Autospezialisten aus.

475,89 Euro sind der absolute Tiefstpreis seit Beginn unseres Vergleiches (Ende 2011). Mit 488,99 Euro ist Vorquartalssieger Muki schon deutlich zurück und auch ein paar Euro teurer geworden. Platz 3 geht an die VAV mit 496,16 Euro, dahinter diesmal Helvetia und HDI.

Nachdem das mit Sicherheit anstehende Sparpaket 2014 schon kräftig an die Türen klopft, dürfen sich auch Österreichs Autofahrer wohl wieder auf ein paar "nette" Überraschungen gefasst machen: Erhöhung der motorbezogenen Versicherungssteuer, Erhöhung der Mineralölsteuer, teurere Vignette, höhere Verbrauchsabgaben etc. sind schon bald zu erwarten - schlau, wer diese Erhöhungen zumindest via günstiger (aber guter!) Autoversicherung ein wenig bzw. gänzlich kompensieren kann.

Den aktuellen Vergleich von Autoversicherungen sowie historische Werte von Vorquartalen (mittels derer man abschätzen kann, wieweit die Versicherungen langfristig günstig sind) finden Sie unter: Autoversicherung vergleichen

Informationen zur Kaskoversicherungen und weiters wissenswertes zum Thema Autoversicherung finden Sie übrigens immer unter: Haftpflicht- und Kaskoversicherung

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - November 2013
Zuletzt verändert: 12. 11. 2013, 14h33