CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Crowdinvesting in Österreich März 2014


Crowdinvesting läuft 2014 weiter gut

So wie das Jahr 2013 in Sachen Crowdinvesting in Österreich zu Ende ging, läuft gerade 2014 an: Gut bis Prächtig. Die 3 heimischen Crowdinvestingportale 1000x1000.at, Green Rocket und Conda haben durchwegs Erfolge zu vermelden und auch der österreichische Crowdinvesting-Rekord wurde jüngst gebrochen.

Conda mit all i need und SCS Shop-KURT Frozen Yogurt

Nachdem sich Ende 2013 auf Conda extrem viel tat, war es Anfang 2014 mit neuen Projekten noch etwas ruhig. Das Projekt Burgermasta (Burgerlokal in Wien) lief in der verlängerten Finanzierungsrunde gut und konnte die Investmentschwelle locker überschreiten. Gegenwärtig hält Burgermasta bei 112.600 Euro - 12 Tage kann man noch investieren.

Seit 3.3.2014 tut sich bei Conda wieder deutlich mehr: 2 neue Projekte gingen an den Start und beide riechen wieder nach erfolgreicher Finanzierung:

Da wäre einmal die Finanzierung für den SCS-Franchise-Shop von KURT Frozen Yogurt, welche 30.000 bis 80.000 Euro erlösen möchte. 9.300 Euro sind nach 24 Stunden schon da - das sieht für die restlichen 2 Monate Finanzierungszeit nach einer leichten Übung aus.

Die ebenfalls am 3.3.2014 gestartete Finanzierungsrunde von "all i need" (Biogrüngetränk) erhofft sich binnen der nächsten 2 Monate 50.000 bis 150.000 Euro - 7.600 Euro sind schon nach dem 1. Tag finanziert. Sehr interessant dabei: all i need ist schon seit einiger Zeit erfolgreich unterwegs und z.B. bei Billa, Merkur oder Spar schon gelistet. Von solchen Absatzkanälen können die meisten jungen Investmentwerber nur träumen...

Die "Red Bull-Fanasie" ist bei solchen Projekten bei Investoren natürlich immer vorhanden - der langfristige Erfolg von Getränken im harten Einzelhandel ist aber nicht zu garantieren. 1,39 Euro kostet die Dose "all i need" übrigens bei Spar - und schmeckt gar nicht so übel.

Green Rocket: Quantum Voltaics mit Rekord, ISTMobil finanziert

Die Finanzierung von Quantum Voltaics via Green Rocket war in Rekordtempo erledigt - so wurde das Finanzierungslimit sogar auf 249.900 Euro erhöht.

Mittlerweile hält man bei 167.300 Euro und hat damit den Crowdinvesting-Rekord aus dem Vorjahr (Woodero mit 166.950 Euro bei 1000x1000.at) gebrochen. Die 200.000 Euro gehen sich wohl in den restlichen 36 Tagen locker aus - vielleicht kann Quantum Voltaics sogar als 1. Unternehmen die derzeit mögliche Maximalfinanzierung von 250.000 Euro erreichen.

Erfolgreich bei Green Rocket auch ISTMOBIL - das Mobilitätskonzept konnte bisweilen 30.500 Euro einsammeln und damit die Mindestfundingschwelle von 25.000 Euro schon überbieten. Noch 14 Tage kann man in ISTMOBIL bei Green Rocket investieren.

1000x1000.at: Selbstfinanzierung geschafft

Wie ISTMOBIL hat auch 1000x1000.at die selbst gesetzte Finanzierungshürde von 25.000 Euro recht rasch übersprungen.

Mit derzeit 31.200 Euro ist aber noch Platz nach oben - bis 20.03.2014 kann man noch in 1000x1000.at direkt investieren.

In Summe bisweilen ein sehr guter Jahresstart der 3 Crowdinvestingportale - alle heuer gestarteten Projekte haben die Mindesthürde für eine Finanzierung schon geschafft und die jüngsten Finanzierungen laufen auch sehr gut an. Mögen die interessanten Projekte nicht so bald abreißen!

Details zu den Projekten finden Sie auf den jeweiligen Crowdfundingportalen (siehe Linktipps), eine Übersicht zum Crowdinvesting in Österreich ist hier zu finden: Crowdinvesting in Österreich

Geldmarie-Linktipps:

Ad hoc-Meldung - März 2014
Zuletzt verändert: 14. 04. 2014, 17h00