CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

flatex Online Broker

Rubriken

Vergleich Strompreis Österreich April 2014


Strompreise deutlich gesunken, switch günstigster Anbieter

Der Ausstieg aus der Atomkraft in Deutschland macht nun sogar (mit einiger Verzögerung) die Strompreise für Österreichs Haushalte günstiger - das hätten wohl auch die größten Optimisten in Sachen Ökostrom nicht gedacht...

Der starke Ausbau von Alternativenergie in Deutschland (sowie seit einigen Jahren auch wieder in Österreich) lässt die Großhandelspreise stark sinken. Während in Deutschland die Ökostrom-Förderung noch recht teuer kommt, ist im Wasserkraftparadies Österreich der Ökostromzuschlag überschaubar und wurde zuletzt sogar schon durch Preissenkungen mehr als kompensiert. Soweit man den Stromanbieter wechselt...

switch in allen Bundesländern vorne

Im 1. Quartal sind die billigsten Strompreise in allen Bundesländern deutlich gesunken - die Wechselbereitschaft der Österreicher ist auch durch die aktuelle VKI-Aktion (sowie im Vorjahr durch die Hofer-Ökostrom-Aktion und die massive Verbund-Werbung) stark gestiegen und die Stromanbieter lassen nun endlich die Hosen runter.

Heitererweise bietet gerade die Tochter der Energie Allianz Austria (EAA) derzeit den Bestpreis für 5.000 kwH (ohne Neukundenrabatte) - switch liegt in allen 9 Bundesländern beim E-Control-Vergleich vorne.

Den höchsten Preis verlangt switch in Wien, wo 836,51 Euro zu bezahlen sind. Aber immerhin 168,68 Euro günstiger als beim Stadtversorger Wien Energie.

Durch günstigere Netzkosten verlangt switch in der Steiermark (in Graz) nur 758,39 Euro - das ist um 169,97 Euro günstiger als beim "Lokalhirschen".

Die größte Ersparnis im Vergleich zum Landes- bzw. Stadtversorger gibt es in Linz, wo switch um 216,60 Euro günstiger ist als die Linz Strom. Relativ wenig Ersparnis (aber immer noch einen Wechselgedanken wert) hat man in Vorarlberg, wo switch um 64,95 Euro weniger verlangt als die VKW.

Wer häufiger wechseln möchte (was sich in den nächsten Jahren wohl endlich auszahlen könnte) und auf (einmalige) Wechselrabatte spitzt, ist derzeit bei Voltino und beim Verbund sehr gut aufgehoben.

Die Sieger bei Ökostrom: oekostrom AG und Naturkraft Energievertrieb. Oft günstiger als die Landesversorger!

Den aktuellen Vergleich der Strompreise in den Landeshauptstädten Österreichs gibt es hier zu finden: Strompreisvergleich Österreich.

Und hier gibt es noch die Bestbieter bei Ökostrom nachzulesen: Preisvergleich Ökostrom, grüner Strom

Geldmarie-Linktipps:

Ad hoc-Meldung - April 2014
Zuletzt verändert: 02. 04. 2014, 16h58