CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

flatex Online Broker

Rubriken

KELAG mit Anleihe auf 12 Jahre


KELAG zahlt für Anleihe 3 Prozent für 12 Jahre

Der Kärtner Landesversorger KELAG holt sich noch vor dem Sommer Geld via Anleihe. Sah es bisweilen im 1. Halbjahr mit Publikums-Bonds nicht wirklich gut aus, kann man somit ab nächster Woche Anleihen der KELAG und der NOVOMATIC mit dreistelligen Millionenbeträgen zeichnen. Durchaus möglich, dass nach dem Sommer dann viele andere Unternehmen nachziehen und den leidgeprüften Sparern ihre Corporate Bonds schmackhaft machen möchten.

Schon 2009 und 2012 hat die KELAG erfolgreich Anleihen emittiert. 2009 zahlte man für eine fünfjährige Anleihe noch 4,5% Kupon - die 250 Mio. Euro, die dieser Tage fällig werden gilt es nun wohl auch günstig zu refinanzieren: Allgemeine Unternehmenszwecke/Refinanzierung, Stärkung der Finanzkraft, Investitionen sowie die Rückführung von Verbindlichkeiten werden auch als Anleihezweck seitens KELAG angeführt.

1.536 Mitarbeiter hatte die KELAG zum Jahreswechsel, welche 2013 einen (deutlich gesunkenen) Umsatz von 1,495 Mio. Euro erwirtschafteten, welcher in 96 Mio. Euro Gewinn mündete.

Wiewohl die Anleihe relativ lange läuft, muss man sich um das Unternehmen KELAG (51% gehören dem Land Kärnten und der RWE via Kärtner Energieholding, 35% dem Verbund und 13% der RWE direkt) wohl keine groben Sorgen machen. Ob der Bonität des Energieversorgers gibt es eben eher wenig Zinsen - 3% sind aber dieser Tage gar nicht mehr soooo wenig...

Konditionen der KELAG-Anleihe 2014-2026

Emissionsvolumen: 150 Mio. Euro (Aufstockung möglich)

Stückelung: 500 Euro

Kupon: 3,000 % p.a.

Emissionskurs: 101,40

Laufzeit: bis Juni 2026

Zeichnungsfrist: 17.-23.06.2014 (vorzeitiger Zeichnungsschluss vorbehalten)

ISIN: AT0000A17Z60

Börsenotierung: Geregelter Freiverkehr Wiener Börse

Aktuelle bzw. zuletzt auf den Markt gekommene Corporate Bonds aus bzw. für Österreich finden Sie übrigens immer hier: Neue Corporate Bonds aus Österreich

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - Juni 2014
Zuletzt verändert: 16. 06. 2014, 09h28