CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Santander mit günstigen Krediten


Santander mit günstigen Onlinekrediten

Die österreichische Niederlassung der spanischstämmigen Santander Consumer Bank hat derzeit ausgezeichnete Chancen, Bank des Jahres der Geldmarie zu werden: Nachdem Santander Österreich im Oktober 2013 die einst träge Landschaft Österreichs beim Tagesgeld und Festgeld kräftig aufgemischt hat (nach langer Führung auch derzeit noch in den Top 3 bei den Tagesgeld- und Festgeldvergleichen), bietet Santander nun seit Oktober 2014 auch den "JetztSofort-Kredit" an - einen ausgesprochen günstigen Privatkredit für Neukunden.

Santander möchte Marktführer im Online-Kreditmarkt werden

Die Santander Consumer Bank Österreich ist seit 2009 in Österreich tätig und befindet sich in Österreich (im Gegensatz zu den meisten Banken) auf Wachstumskurs - und sagt mit Top-Konditionen in vielen Geschäftsbereichen den trägen Systembanken wie auch den klassischen Direktbanken den Kampf an.

Uns Konsumenten soll es freuen: War Santander noch vor einier Zeit im Kreditvergleich nicht wirklich prominent vertreten, konnte sich die Bank mit dem neuen Produkt "JetztSofort-Kredit" sofort an die Spitze des österreichischen Kreditvergleichs setzen und ist dort die günstigste Bank aus Österreich.

Selbst die österreichischen "Dauersieger" easybank, BAWAG oder auch ING DiBa können mit den 4,11% Effektivzinsen der Santander nicht mithalten, bei den Systembanken Bank Austria, Raiffeisen oder Erste Group Bank können Sie bei den Sollzinsen gleich noch einmal 1,5% bis 2% dazurechnen.

Natürlich sind die genannten Zinssätze bonitätsabhängig - wer ohnehin schon längere Zeit Probleme mit Zahlungen oder Kreditrückzahlungen hat, wird wohl kaum derart günstige Konditionen erhalten bzw. überhaupt kreditwürdig sein.

Zwischen 3.000 und 65.000 Euro und für Laufzeiten von 12 bis 84 Monaten ist dieses Kreditprodukt geeignet, ein Verwendungszweck ist nicht vorgegeben, keine weiteren Gebühren und Spesen fallen an und auch eine vorzeitige Rückzahlung ist jederzeit ohne Zusatzkosten möglich. Sauber.

So Ihr überzogenes Girokonto 2 Monate vor Weihnachten ohnehin unter der Zinslast stöhnt (Überziehungszinsen von über 10% sind keine Seltenheit), oder eine gröbere Anschaffung vor der Türe steht, ist dieses Kreditangebot jedenfalls zu empfehlen. Nur Hypothekarkredite sind derzeit noch günstiger. Auch Umschulden von zu teuren Konsumkrediten könnte durchaus Sinn ergeben.

Hat die Santander Österreich sich mit Tages- und Festgeld schon einen fetten Anteil vom Direktbanken-Kuchen geholt, dürfen ING DiBa, easybank und BAWAG (die aktuellen Topadressen für Online-Kredite) nun auch im Kreditgeschäft mit harter Konkurrenz rechnen.

Onlinekredite sind in Österreich zwar noch nicht sehr weit verbreitet (Santander hat übrigens auch viele Filialen in Österreich), die Zuwachsraten in diesem Segment sind aber seit 2013/2014 auch in Österreich ausgesprochen stark - und Santander wird mit dem neuen Onlinekredit dem Markt weitere Flügel verleihen. In Deutschland boomen Onlinekredite schon seit Jahren - derartige Entwicklungen im Banksektor benötigen halt in Österreich immer ein paar Jahre länger und die heimischen Systembanken buddeln weiter Kreditleichen aus dem Keller anstatt sich dem "Banking der Zukunft" zu widmen...

Vor der Kreditunterschrift also nicht vergessen: Unbedingt vorher online vergleichen - es gibt hier riesengroße Unterschiede!

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - Oktober 2014
Zuletzt verändert: 28. 10. 2014, 14h59