CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

flatex Online Broker

Rubriken

KFZ-Neuzulassungen Jänner 2015


2015 startet mit weniger Autozulassungen

Der Jänner ist zwar für den Autohandel noch kein wirklich wichtiges Monat - sehr wohl zeichnet sich aber im Jänner 2015 schon ein Trend ab, der wohl auch das Restjahr 2015 anhalten wird: Die Zulassungen von neuen KFZ bzw. PKW sind rückläufig.

Minus 2,3% bei PKW-Neuzulassungen im Jänner

Mit insgesamt 27.595 neu zum Verkehr zugelassenen KFZ musste man im Jänner ein Minus von 2,2% hinnehmen. Davon waren 23.427 Stück neue PKW, bei denen das Minus mit 2,3% sehr ähnlich ausfiel.

Für den Februar 2015 sind deutlich schlechtere Zahlen zu erwarten - schießlich gab es im Vorjahr im Februar noch sehr viele Vorziehkäufe, um der Erhöhung der NoVA zu entgehen. Darüber hinaus verlief der letzte Februar durchaus warm, was man vom aktuellen Februar nicht wirklich sagen kann: Somit werden auch deutlich weniger Zweiräder verkauft.

39,5% der neuen PKW waren mit Benzinmotor ausgestattet, 58,8% sind Dieselfahrzeuge.

Die Markenrangliste führt wie üblich VW an, dahinter folgen Skoda, Opel, Renault und Audi. Der VW Golf war mit 1.292 Stück die häufigste Type.

Hybridautos starten gut

246 Hybridfahrzeuge (183 Benzin, 63 Diesel) stellen im Vergleich zum Vorjahr einen sehr guten Start der Hybridautos dar. Rund 15.000 Hybridfahrzeuge werden am Ende des Jahres in Österreich unterwegs sein.

Für Elektroautos fällt die Prognose verhalten aus: 100 neue E-Cars im Jänner sind zwar ein Zuwachs gegenüber 2014 aber noch lange kein Boom. Mangels Reichweite ist hier derzeit wohl nur der Tesla wirklich interessant - aber den können sich natürlich nicht viele Menschen leisten...

Die weiteren Aussichten für den KFZ-Neuwagenmarkt in Österreich: Trüb.

Ad hoc-Meldung - Februar 2015
Zuletzt verändert: 10. 02. 2015, 09h59