CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Festgeld und Tagesgeld Mai 2016


Tagesgeld und Festgeld vergleichen - Mai 2016

Die Sparzinsen behalten ihren Trend bei: Deutlich sinkend. Wiewohl "deutlich" dieser Tage nur noch Senkungen von Zehntelprozentpunkten bedeutet - aber senkt man von 1,20 Prozent auf 1,00 Prozent ist das auch eine heftige Reduktion. Und solche Reduktionen bleiben weiter an der Tagesordnung.

Tagesgeld: Hello bank! weiter an der Spitze

Die Hello bank! hat die Geldmarie ja gerade zur "Bank des Jahres 2015" gekürt - und nach dem ersten Jahresdrittel sieht es durchaus noch so aus, als könnten die Salzburger diesen Titel 2016 verteidigen.

Mit 1,30% Aktionszinssatz (für Neukunden auf 6 Monate) führt man weiter die Wertung der täglich fälligen Gelder an und verweist die MoneYou (mit 1,10% - kein Aktionszinssatz!) auf Platz 2.

Neu auf Platz 3 gelandet ist die easybank, welche beim Tagesgeldvergleich zuletzt eher in der Versenkung verschwunden war - 1,00 Prozent reichen schon für das Stockerl, dabei handelt es sich aber auch um einen Aktionszinssatz für Neugelder, welchen man sich bis 29.7 holen kann und der dann bis 30.12.2016 gilt.

Sonst gab es im Spitzenfeld der Bestbieter nur eine kleine Änderung: Die Amsterdam Trade Bank ging von 0,75 auf 0,65 Prozent runter.

Tendenz Tagesgeld Mai/Juni 2016: Gleichbleibend bis leicht fallend.

Festgeld 1 Jahr: KentBank neu und gleich vorne dabei

Beim Festgeld überlassen die heimischen Direktbanken das Vorderfeld ziemlich den Vermittlern von Festgeld im Ausland: Savedo und Weltsparen bieten hier eindeutig die besten Angebote, man müsste sich halt nur trauen und ein wenig einlesen. Auf der Geldmarie finden Sie diesbezüglich so ziemlich alle Infos...

Ganz vorne wieder die Alior Bank aus Polen (via Weltsparen) mit 1,60%, neu dabei ist die kroatische KentBank (via Savedo), die ebenfalls 1,60 Prozent auf Eurogelder anbietet. Es folgt die Atlantico Europa aus Portugal (via Weltsparen) mit 1,55%.

Erst auf Platz 6 taucht mit der Austrian Anadi Bank (aus Kärnten, in indischer Hand) eine Bank mit österreichischer Einlagensicherung (die aber der europäischen Einlagensicherung mit 100.000 Euro gleicht) auf.

Auf den ersten Blick hat sich in der Rangliste bei den Zinsen nichts verändert, beim genaueren Hinsehen merkt man aber, dass die Liste der Anbieter, welche 1% oder mehr auf 12 Monate Bindung zahlen, immer kürzer wird: Nur noch 10 Banken (zumeist aus dem Ausland) sind nunmehr gelistet, die Autobank, die J&T Banka sowie die Amsterdam Trade Bank haben den "1%-Plus-Bereich" im letzten Monat verlassen.

Tendenzprognose Festgeld für Mai/Juni 2016: Gleichbleibend bis leicht fallend.

Sparbuchkaiser in Österreich ist weiterhin die DenizBank, welche bei einigen Laufzeiten aber kleine Zinssenkungen durchgeführt hat.

Die aktuell besten heimischen Anbieter beim Tagesgeld finden Sie unter: Tagesgeldvergleich Die Bestbieter beim Festgeld (Bindung 12 Monate) finden sich unter: Festgeldvergleich

Laufend aktualisierte Bestzinsen von diversen Sparformen in Österreich sind hier abzurufen: Zinsen vergleichen und die besten Zinsen in Österreich für gebundene Sparbücher gibt es hier zu finden: Vergleich Sparbuchzinsen

Informationen über die Angebote von Savedo und WeltSparen sind hier zu finden: WeltSparen bzw. Savedo

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - Mai 2016
Zuletzt verändert: 02. 05. 2016, 09h27