CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Crowdinvesting in Österreich News Mai 2018


News vom Crowdinvesting im Mai 2018

Nachdem es im März 2018 beim heimischen Crowdinvesting ein wenig ruhiger war, zog das Investitionsvolumen im April 2018 wieder deutlich an und einige Leuchtturmprojekte konnten erfolgreich abgeschlossen werden bzw. gingen auch an den Start: Im Mai 2018 wird's demnach beim Crowdinvesting auch nicht fad...

Rekorde für CONDA, 1000x1000.at sowie Rendity

Gleich 3 Rekorde konnten im April aufgestellt werden: Greenstorm (E-Mobility-Verleihsystem) holte sich via CONDA starke 1,216 Mio. Euro und ist somit (abgesehen von Fundings von Rapid, Austria sowie Cooee Alpin Hotels) das bisweilen erfolgreichste Unternehmens-Crowdinvesting. Via 1000x1000.at holte sich die Schlossalm bei Gastein in der 3. Tranche 370.000 Euro und hat somit insgesamt 3,45 Mio. Euro via Crowdfunding bzw. Crowdinvesting aufgestellt.

Rekord Nr. 3 geht an Rendity, wo das im April gestartete Immobiliencrowdfunding (mit der bekannten JP Immobilien Gruppe) jetzt schon bei über 1,2 Mio. Euro liegt (neuer Rekord beim Immobilien-Crowdfunding) und wohl bald die angestrebten 1,5 Mio. Euro erreichen wird.

Aber auch abseits von diesen Meilensteinen im Crowdinvesting tat sich wieder viel: Einerseits konnten viele Fundings erfolgreich abgeschlossen werden, andererseits gibt es auch einige neue Projekte, in welche investiert werden kann.

Bei Green Rocket schloss snics mit 186.560 Euro erfolgreich ab, Phytoniq Wasabi (Wasabi aus heimischer Erzeugung) liegt nach wenigen Wochen schon bei stolzen 355.200 Euro und Swimsol (Schwimmende Solaranlagen aus Österreich) startet das Funding in einigen Tagen.

Auch Lion Rocket hat wieder ein Projekt online: Köhle TEM (Traditionelle Europäische Medizin) hat mit 118.150 Euro das Fundingminimum schon locker übersprungen. Bei Home Rocket liegt der Wohnpark Stadlau schon bei 392.000 Euro und sammelt noch über ein Monat lang.

Mit Superdrink (107.800 Euro) und Lobsters (51.500) gingen bei CONDA im April gleich 2 Getränkeunternehmen erfolgreich aus dem Funding, Greenstorm holte sich gar die (oben erwähnten) 1,216 Mio. Euro. Aktuell möchte Paul & Ernst (derzeit 99.300 Euro) noch sechsstellig werden (Funding läuft heute ab), bitiago liegt bei 126.700 Euro und das Hotel Christoph hat bisweilen 54.100 Euro gesammelt - alle Projekte sind schon über dem Fundingminimum.

Pipifein lief es auch wieder beim "Immobilienfunding-König" dagobertinvest: Ein Bauprojekte in Wien-Strebersdorf sicherte sich glatte 300.000 Euro, das Projekt Weinberg-Bad-Vöslau holte sich eine halbe Million, Gate 1 Penzing liegt bei 394.750 Euro und Wohntraum Felixdorf bei 306.584 Euro. Frisch gestartet ist gerade der Wohnpark Tribuswinkel, der in Windeseile auch schon 135.705 Euro am Konto hat.

Bei 1000x1000.at ging im April die 3. Tranche des Rekordprojekts (siehe oben) Schlossalm mit 370.000 Euro erfolgreich aus dem Funding, aktuell sind keine neuen Projekte online.

Ein Rekordjahr wird es 2018 auch wieder bei Rendity geben: Das Funding in der Renngasse ist ein Renner und schon jetzt das bisweilen erfolgreichste Immobilien-Crowdinvesting. 1,2 Mio. sind schon da, 1,5 Mio. werden es wohl sehr bald sein. Gerade frisch gestartet ist Rendity auch mit einem Funding für ein Projekt in der Magdalenenstraße, auch dieses hat mit 104.720 Euro einen Blitzstart hingelegt.

Das erste Jahresdrittel war auch für Immofunding durchaus erfolgreich: Im April schloss man die Weidmanngasse mit netten 392.000 Euro ab, Flats Brigittenau liegen bei 162.800 Euro, die Matznergasse hat sich bisweilen 210.300 Euro geholt und das neue Projekt Kollmayergasse hat mit 139.550 Euro binnen weniger Tage auch einen tollen Start erwischt.

Bei Reval hat sich das Projekt Rudolfstraße auch schon 64.850 Euro gesichert und wird schon bald die Mindestschwelle erfolgreich gemeistert haben.

das Ertragreich hat mit Nikolaus Nature bisweilen 10.000 Euro gesammelt, Regionalfunding hat für SKÜS nunmehr 12.800 Euro aufgestellt - beiden Projekten fehlt noch einiges Geld zur Fundingschwelle.

Bei Crowdfunding für Gemeinwohl gibt es neben 2 Reward-Based-Projekten auch wieder ein Photovoltaikprojekt: Die Bürgerstromanlage Hitzendorf zahlt 2,5% Zinsen und hat in den ersten Tagen des Fundings schon ein paar tausend Euro aufgestellt.

Ein starker Crowdinvesting-Mai scheint fix.

Ganz neu gestartete Fundings finden Sie immer unter: Crowdinvesting Österreich - frisch gestartet. Bookmark setzen und kein neues Projekt mehr versäumen!

Die persönliche Crowdinvesting-Statisik der Geldmarie: Zahlt sich Crowdinvesting aus? Ein Geldmarie-Praxistest

Alle aktuellen Projekte und auch bereits abgeschlossene Fundings finden Sie hier: Crowdinvesting in Österreich

Die bisher erfolgreichsten Projekte in Österreich sowie Zahlen zum Crowdfunding sind hier gelistet: Geldmarie-Crowdinvesting-Ranking Österreich

Geldmarie-Linktipps - Crowdinvesting in Österreich:

Ad hoc-Meldung - Mai 2018
Facebook
Zuletzt verändert: 02. 05. 2018, 09h35