CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Crowdinvesting in Immobilien bei Rendity


Rendity Crowdinvesting

Das Wiener Fintech Startup Rendity bietet das erste Immobilien-Investment-Depot Europas an und ermöglicht dadurch Investoren schon mit geringem Kapitaleinsatz am Immobilienmarkt mitzuwirken. Um eine schnelle und sichere Abwicklung zu gewährleisten wird für jeden Investor ein eigenes insolvenzgesichertes Verrechnungskonto bei der BNP Paribas angelegt.

Die Rendity GmbH wurde Ende August 2015 von Lukas Müller, Tobias Leodolter und Paul Brezina gegründet. Im Herbst 2015 ging Rendity mit dem ersten Immobilienprojekt (in 1090 Wien) online und konnte rasch und erfolgreich 130.000 Euro von Einzelanlegern lukrieren.

Rendity wagte sich in Folge als erste österreichische Immobilien-Crowdinvesting-Plattform auf das internationale Parkett und erreichte erfolgreich mit Kapitalpartner das Fundingziel von EUR 300.000 für eine Gründerzeithausrevitalisierung in Berlin Schöneberg.

Ein gelungener Start in die boomende Immobilien-Crowdinvesting-Szenerie ist somit gelungen - man darf schon sehr gespannt sein, wie es in Zukunft läuft.

Da es beim Crowdinvesting wichtig ist und wohl in Zukunft noch wichtiger wird, zu wissen, mit welchen Partnern (Crowdinvestingportalen) man finanziert und welche Ausrichtung diese haben, haben wir auch Rendity gebeten, uns wesentliche Unternehmensinformationen zukommen zu lassen:

Factsheet Rendity

Name und Gesellschaftsform des Unternehmens: Rendity GmbH

Firmensitz/Anschrift: Tegetthoffstraße 7, 1010 Wien

Eigentümer/Anteile: Lukas Müller, Paul Brezina, Tobias Leodolter

Geschäftsführer: Lukas Müller, Paul Brezina, Tobias Leodolter

Mitarbeiter (Vollzeit/Teilzeit): 2 Vollzeit, 2 Teilzeit

Anzahl geplante Finanzierungen 2016/2017: 6/12

Anzahl der aktuell registrierten, potenziellen Investoren: Noch in der Startphase

Wie hoch ist für das "Start-Up" zu entrichtende Gebühr/Provision?: Die jeweilige Gebühr wird mit den Immobilienentwicklern individuell festgelegt und setzt sich aus einer Vermittlungsgebühr und einer jährlichen Bearbeitungsgebühr zusammen. Alles in allem bewegen wir uns im mittleren einstelligen Prozentbereich der erreichten Fundingsumme.

Wie hoch sind die Minimal- bzw. Maximalbeträge pro Investor?:Auf Rendity beträgt das Mindest-Investment EUR 1.000 pro Investor. Abgesehen von den Aufklärungspflichten des AltFG gibt es auch keinen Höchstbetrag. Bei sämtlichen Immobilienprojekten arbeiten wir mit Lead-Investoren zusammen, die größere Beträge bereitstellen und somit sicherstellen, dass die festgelegten Fundingziele zügig erreicht werden.

Wie werden die Projekte vor dem Crowdinvesting-Start geprüft?: In einem ersten Schritt werden die Projekte einer genauen Prüfung unterzogen und eine Vorauswahl getroffen. In weiterer Folge beraten wir uns mit unserem hochkarätigen Advisory-Board (https://rendity.com/de/team) und entscheiden welche Projekte auf der Plattform angeboten werden. Bei der Auswahl der Projekte wird besonders auf folgende Aspekte geachtet:

  1. Die vorgestellten Projekte befinden sich bereits in einem relativ weit fortgeschrittenen Entwicklungsstadium (Baubeginn hat meist schon stattgefunden; oftmals befindet man sich bereits in der Verwertung). Bei allen Projekten wurden vor der Vorstellung auf unserer Plattform Durchführbarkeitstudien, finanzielle Kalkulationen, die Einreichplanung, die Erstellung von Gutachten und die Einholung von Genehmigungen durch die Immobilienentwickler durchgeführt. Dies ist notwendig, da eine Einschätzung der Chancen und Risiken eines Immobilienprojekts umso besser möglich ist, je weiter die Planung vorangeschritten ist. Die in diesem Zusammenhang vom Entwickler vorgelegten Unterlagen werden von uns einer ausführlichen Due Diligence unterzogen und zudem von einem Wirtschaftsprüfer auf ihre Kohärenz geprüft.
  2. Bei der Auswahl der Immobilienentwickler legen wir größtes Augenmerk auf einen ordentlichen Track-Record und die bisher umgesetzten Projekte. Dabei geht es uns darum sicherzustellen, dass die Entwickler die notwendige Erfahrung mitbringen, Immobilienprojekte erfolgreich umzusetzen.
  3. Zum Zeitpunkt, zu dem Immobilienprojekte den Crowdinvestoren auf Rendity vorgestellt werden, ist die Finanzierung dieser Projekte durch Fremdkapital von der Bank und durch Eigenkapital des Immobilienentwicklers bereits sichergestellt. Die ausreichende Eigenkapitalunterlegung durch den Immobilienentwickler zeigt dabei dessen Committment für das jeweilige Immobilienprojekt. (Hohe) Kredite durch die Bank bedeuten zudem, dass die Projekte auch von dieser Seite ausführlich überprüft und für gut befunden wurden.

Welche Möglichkeiten haben Investoren, ihre Genussrechte/Beteiligungen vorzeitig zu monetarisieren?: Rendity bietet derzeit Lending-based Crowdinvesting in Form von Nachrangdarlehen ab. Diese haben eine sehr kurze Laufzeit von 12 bis 30 Monaten. Eine vorzeitige Monetarisierung ist aufgrund der kurzen Laufzeit derzeit nicht vorgesehen.

Warum sollte man gerade bei Ihnen investieren? Was unterscheidet Sie vom Mitbewerb?

  • Direkte Immobilien-Investments in weit fortgeschrittene und bereits vorfinanzierte Immobilienprojekte von namhaften Immobilienentwicklern.
  • Kurze Laufzeiten bei hoher Verzinsung
  • Investor-Wallet: dabei handelt es sich um ein persönliches Verrechnungskonto, mit dem der Investor stets den Überblick und die Kontrolle über das von ihm investierte Kapital behält.
  • Wir ermöglichen es auch Kapitalgesellschaften via Crowdinvesting in Immobilien zu investieren.
  • Hochkarätig besetztes Advisory Board mit führenden Experten der österreichischen und internationalen Immobilienwirtschaft.
  • Keine Mittelsmänner und eine effektive Aufgabenverteilung ermöglicht es fast alle Prozesse "in-house" durchzuführen, was zu einer schlanken Struktur und - damit verbunden - zu hohen Renditen für die Investoren führt.

Obiger Datenstand per 2.3.2016, mitgeteilt von Tobias Leodolter

Projekte bei Rendity aus den Vorjahren bzw. abgeschlossene Projekte

Investitionsprojekt Kurzbeschreibung Kapital gesucht Zeitraum Euro Finanzierung
fourreal GmbH Hietzinger Hauptstrasse, Wien, 2. Runde 100.000 Mai 2016 100.000 JA
fourreal GmbH Hietzinger Hauptstrasse, Wien 250.000 04-05.16 250.000 JA
fourreal GmbH Kärntener Straße 8, Berlin 300.000 10.12.15-18.2.16 300.000 JA
fourreal GmbH Sechsschimmelgasse, 1090 Wien 100.000 16.10.-26.11.2015 129.100 JA

Gesamtsumme 2016: 650.000 Euro (3 Projekte)
Gesamtsumme 2015: 129.100 Euro (1 Projekt)

Geldmarie-Linktipp:

Facebook
Zuletzt verändert: 21. 12. 2016, 16h51