CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

IPO


IPO - Initial Public Offering

Ein häufiger Begriff in der Börsenwelt ist IPO. Diese Abkürzung steht für "Initial Public Offering" und umschreibt ein erstmaliges öffentliches Anbieten von Aktien an einer Börse.

Auf gut Deutsch: Ein Börsengang.

Auch "Going Public" und "Primary Offering" werden immer noch gerne für den Börsengang verwendet.

Der Börsengang wird durch ein Konsortium (bestehend aus einer oder mehreren Investmentbank(en)) eingeleitet und kann unterschiedlichste Motivationen haben.

Ein IPO wird nur in einer soliden bis sehr guten Börsenstimmung gute Preise erzielen - in Zeiten von Finanzkrisen bzw. einer Baisse erbringen Börsengänge kaum nennenswerte Preise.

Einige mögliche Gründe können Sie hier nachlesen: Warum Unternehmen an die Börse gehen.

Beim Linktipp unten können Sie auch nachlesen, welche Schritte bei einem IPO in der Regel unternommen werden.

Geldmarie-Linktipp:

Facebook
Zuletzt verändert: 10. 09. 2012, 09h28