CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Banco BNI Europa aus Portugal


Banco BNI Europa mit Festgeld via WeltSparen

Mit Ende März 2017 gibt es beim deutschen Festgeldvermittler Weltsparen einen neuen, interessanten Anbieter von Festgeld aus Portugal: Die Banco BNI Europa aus Lissabon krachte gleich einmal mit Bestzinsen in die Festgeldmarkt-Szenerie.

Bei der Banco BNI Europa handelt es sich noch um eine recht junge Bank - diese wurde erst 2014 gegründet und hat sich ganz dem modernen Banking für Privat- und Firmenkunden im In- und Ausland verschrieben.

Ab 5.000 Euro Einlage ist man bei der Banco BNI Europa dabei, maximal dürfen pro Person 100.000 Euro in Festgeld angelegt werden. Dies entspricht auch der örtlichen Einlagensicherung (Fundo de Garantia de Depósitas), welche (wie europaweit üblich) auch in Portugal bei 100.000 Euro liegt.

In Sachen Steuern muss man (findet man bei Weltsparen gut erklärt) sich ein wenig einlesen: Die Quellensteuer beträgt in Portugal 28%, liegt aber eine Ansässigkeitserklärung vor, sind es deren nur noch 10%. Den Rest gilt es dann unserer KESt. via EST-Erklärung oder LST-Erklärung anzurechnen. Mehr Infos zum Thema Zinsen versteuern im Ausland hier: Zinsen von Auslandsbanken versteuern

Die aktuellen Bestbieter beim Festgeld in Österreich im Geldmarie-Vergleich sind übrigens laufend hier zu finden: Festgeld vergleichen

Geldmarie-Linktipp:

Zuletzt verändert: 18. 04. 2017, 12h26