CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Versobank aus Estland - in Abwicklung


Versobank (in Abwicklung!) via Savedo

Achtung: Der Versobank wurde die Bankenlizenz (mehrfache Gesetzesverstöße, Geldwäscheverdacht etc.) entzogen, die Abwicklung der Bank wurde eingeleitet.

Hier die Information bezüglich weiterer Abwicklung seitens Savedo per 28.3.2018:

Die Savedo GmbH wurde gestern Abend von der Versobank informiert, dass die Europäische Zentralbank gestern, am 26.03.2018, der estnischen Versobank AS die Banklizenz entzogen und die Abwicklung der Bank beschlossen hat. Dies bedeutet, dass ab sofort keine Anlagen mehr bei der Versobank getätigt werden können.

Bestehende Anlagen bei der Versobank sind inkl. etwaiger bereits angefallener Zinsen bis zu einem Betrag von EUR 100 Tsd. durch die Einlagensicherung des Staates Estland geschützt. Die Erstattung erfolgt innerhalb von 7 bis maximal 17 Werktagen. Für die Auszahlung der Einlagen bei der Versobank wurden laut Angaben der estnischen Finanzaufsicht bereits zwei Banken als Treuhänder zur Abwicklung benannt.

Die Savedo GmbH hat die Möglichkeit zur Kontoeröffnung bei der Versobank deaktiviert und informiert aktuell alle Anleger über den Erstattungsprozess. Derzeit müssen Anleger von sich aus nichts unternehmen. Für Rückfragen von Anlegern steht der Savedo Kundenservice zur Verfügung.

Stand 3.2018

Die Erstattung der Spareinlagen dürfte anstandslos über die Bühne gegangen sein - so Ihnen Gegenteiliges bekannt ist, bitten wir um entsprechende Info.

Zuletzt verändert: 02. 10. 2018, 15h06