CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

flatex Online Broker

Rubriken

Expobank aus Tschechien


Expobank mit Festgeld via WeltSparen

Seit Anfang 2017 (Februar) können österreichische und deutsche Sparer ihr Geld auch bei der tschechischen Expobank anlegen - der Berliner Spareinlagenvermittler WeltSparen macht es möglich.

Die in Prag beheimatete Bank wurde 1991 als LBBW Bank CZ gegründet und hieß dann bis 2014 so, mit einem Eigentümerwechsel wurde die Bank dann auch gleich in "Expobank" unbenannt.

Die Expobank ist eine klassische Geschäftsbank mit Schwerpunkt auf Firmenkunden sowie wohlhabende Privatkunden und bietet auch Spar- und Investmentprodukte an.

Für heimische Sparer gibt es nun auch die Möglichkeit der Festgeldanlage - die Expobank startete einmal mit 2 Laufzeiten (6 Monate und 1 Jahr) und lag dabei auch gleich bei den besten Anbietern.

Die Mindesteinlage liegt bei 10.000 Euro (es wird auch in Euro veranlagt), die Maximaleinlage pro Person bei 100.000 Euro. Die 100.000 Euro sind auch durch die tschechische Einlagensicherung (=entspricht der EU-Einlagensicherung) abgesichert - im Pleitefall würde aber in tschechischen Kronen abgewickelt werden, wobei auch das einzige Risiko in Abweichung zur Anlage in Euroländern besteht. Da die tschechischen Staatsfinanzen aber durchaus solide sind, scheint hier das Risiko überschaubar.

Die Zinserträge unterliegen bei Ausländern einer 15%igen Quellensteuer, die Differenz auf unseren Steuersatz ist in Österreich nachzuversteuern - mehr Infos dazu unter Zinsen von Auslandsbanken versteuern

Die aktuellen Bestbieter beim Festgeld in Österreich im Geldmarie-Vergleich sind übrigens laufend hier zu finden: Festgeld vergleichen

Geldmarie-Linktipp:

Zuletzt verändert: 28. 03. 2017, 18h24