CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Schülerbeihilfe


Was ist die Schülerbeihilfe?

Hiebei handelt es sich um eine Beihilfe für schon "ältere", finanziell nicht gutgestellte, Schüler, die helfen soll, das finanzielle Auslangen zu finden.

Wer hat Anspruch auf Schülerbeihilfe?

Folgende Voraussetzungen müssen zutreffen:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft, gleichgestellte EWR-Bürger, Konventionsflüchtlinge und Ausländer bzw. Staatenlose, bei denen zumindest ein Elternteil mindestens 5 Jahre in Österreich einkommensteuerpflichtig war und seinen Lebensmittelpunkt in Österreich hatte.
  • Besuch einer mittleren oder höheren Schule ab der 10. Schulstufe.
  • Soziale Bedürftigkeit (Kriterien: Einkommen, Familienstand, Familiengröße) muss gegeben sein.
  • Schulbesuch muss vor Vollendung des 35. Lebensjahres begonnen haben - diese Grenze erhöht sich aber um ein weiteres Jahr für jedes volle Jahr, in welchem sich die Schüler länger als vier Jahre zur Gänze selbst erhalten haben sowie um die Hälfte der Zeit, die sie Kinder auf Grund einer gesetzlichen Verpflichtung bis zum vollendeten zweiten Lebensjahr gepflegt und erzogen haben, höchstens aber um insgesamt fünf Jahre.

Was ist die besondere Schülerbeihilfe?

Diese erhalten Studierende im Zeitraum der letzten 6 Monate vor der Abschlussprüfung.

Voraussetzungen

  • Besuch einer höheren Schule für Berufstätige sowie
  • Vorliegen von zumindest einjähriger Berufstätigkeit
  • Beurlaubung bzw. Beendigung der Berufstätigkeit (Entfall der Bezüge) zwecks Vorbereitung auf die Prüfung

Höhe der Schülerbeihilfe?

1.130 Euro im Jahr = Grundbetrag. Erhöhung bzw. Minderung je nach familären bzw. beruflichen Umständen möglich (siehe Links unten)

Besondere Schülerbeihilfe: Monatlich 715 Euro + etwaige Erhöhungsbeträge (bei Ehe, Kindern - siehe Links unten)

(Stand 08/2018)

Beantragen der Schülerbeihilfe

Entsprechende Formulare und Zusatzinformationen sollte es in allen mittleren oder höheren Schulen geben. Die entsprechende Schule bestätigt den Schulerfolg und die Schulstufe. Je nach Einkommen gilt es auch einen Lohnzettel bzw. Einkommensteuerbescheid beizulegen.

Achtung auch auf die Antragsfristen - für das betreffende Schuljahr bzw. Wintersemester endet die Antragsfrist am 31.12. eines Jahres. Für ein Sommersemester am 31.05.

Geldmarie-Tipp:

Zwei nahe "Angehörige" der Schülerbeihilfe sind die Heimbeihilfe und die Fahrtkostenhilfe. Gute diesbezügliche Informationen finden Sie auch beim Link unten.

Geldmarie-Linktipps:

Zuletzt verändert: 19. 10. 2018, 15h53