CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

DenizBank AT Tagesgeld Std 728x90

Rubriken

Solarleuchten garten


Solarleuchten für den Garten

Vom Bewegungsmelder im Eingangsbereich des Hauses über Leuchten für Pavillons, Partyzelte, Weihnachtsbäume, Terrasse, Garageneinfahrt bis hin zur klassischen Gartenlampe sind heute fast alle Varianten von Gartenbeleuchtung mit Solartechnik erhältlich.

Die Unabhängigkeit von Stromanschlüssen (und somit auch die Tatsache, dass kein Stromverbrauch anfällt), die lange Lebensdauer und die Tatsache, dass Solarleuchten fast überall im Gartenbereich (Voraussetzung: Sonneneinstrahlung) installiert werden können, fasziniert immer mehr Haus- und Gartenbesitzer.

Das mühevolle Verlegen von Stromkabeln gehört bei derartigen Produkten der Vergangenheit an - darüber hinaus sind Solarleuchten auch wieder rasch deinstalliert und können anderswo leicht wieder aufgestellt werden.

Sonniger Standort für Solarleuchten wesentlich

Jedenfalls sollte man Sorge tragen, dass der Solarspeicher untertags immer mit viel direktem Sonnenlicht versorgt wird. Denn selbst die teuerste Lampe funktioniert nicht, wenn keine entsprechende Einspeicherung erfolgt.

Die meisten Solarleuchten sind derart eingestellt (bessere Geräte können auch genau programmiert werden), dass sie bei Einbruch der Dämmerung mit dem Leuchten beginnen. Bei qualitativ minderwertigeren Produkten bzw. bei schlechter Einspeisung untertags (wenig Sonne) kann es aber durchaus vorkommen, dass die angesammelte Energie nicht die ganze Nacht ausreicht und die Lampen nach ein paar Stunden ihre Strahlkraft verlieren. Muss die Solarleuchte im Schatten stehen, sollten Sie sich nach Produkten mit getrennten Einheiten umsehen: Solareinheit in der Sonne - Leuchte im Schatten (Verbindung erforderlich!).

Diesbezüglich sollten Sie sich unbedingt im Fachmarkt (Solarleuchten hat mittlerweile jeder Baumarkt) beraten lassen - und nicht einfach die billigsten Varianten um ein paar Euro erwerben. Von letztgenannten Solarleuchten gibt es nämlich Ausgaben, die diesen Namen keinesfalls verdienen: Sie sind eher ein "Lichterl" denn eine Leuchte.

So fein Solarleuchten auch sind: In unseren Breiten neigt die Sonne oft dazu, in vielen Regionen sowie speziell im Winter nur selten ein Gastspiel zu geben bzw. überhaupt für viele Tage in der Nebelsuppe zu verschwinden. Dann sind auch Solarleuchten am Ende ihres Lateins...

Solarleuchten mit Sensor

Bei Bedarf gibt es auch viele Modelle, welche mit Sensorfunktion ausgestattet sind. Diese können z.B. als Bewegungsmelder dienen und auch auf Temperaturschwankungen (z.B. Körperwärme) reagieren bzw. individuell programmiert werden. Im Normalfall sind solche Leuchten auch mit Dämmerungsschalter ausgestattet.

Achten Sie aber bei Ihren Beleuchtungsvarianten unbedingt darauf, dass die liebe Nachbarschaft von Ihren Lichtspielen nicht irritiert wird.

Facebook
Zuletzt verändert: 17. 10. 2012, 13h48