CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Ausgabepreis


Der Ausgabepreis von Fonds

Als Ausgabepreis bezeichnet man den aktuellen Wert (Preis), der für den Kauf (Erwerb) eines Anteils an einem Fonds (Investmentfonds) zu bezahlen ist.

Dieser berechnet sich aus dem Rechenwert (auch: "Rücknahmewert", "Anteilwert") des Fonds plus eines variablen Ausgabezuschlages (zumeist zwischen 1% und 5%).

Der Ausgabepreis wird täglich errechnet und an der Börse (am Schluss eines Handelstages, da dann erst alle im Fonds befindlichen Wertpapiere bewertet werden können) bekanntgegeben.

Bei Kursnotizen in Medien (Zeitungen, Online, Teletext) wird zumeist nur der Rechenwert des Fonds angegeben - der jeweilige Ausgabezuschlag kommt dann noch hinzu.

Achten Sie bei Wertpapierorders unbedingt darauf, auf welchen Preis sich diese Order bezieht!

Facebook
Zuletzt verändert: 22. 10. 2012, 11h58