CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Silbermünzen Österreich, Teil 2


Silbermünzen 100 Schilling (ab 1991), 200 Schilling und 500 Schilling

Nachdem das Geschäft mit Silberhundertern in den 1970ern ausgezeichnet lief, entschied man sich, ab 1980 nur noch 500-Schilling-Münzen herauszubringen. Anfangs ein gutes Geschäft (der Silberwert war nur minimal), so blieben nach einigen Jahren die Sammler aus und die Fünfhunderter wurden immer häufiger zurückgebracht und wieder gegen eine 500-Schilling-Banknote umgetauscht.

Ein weiser Entschluss war dann die Qualitätssteigerung: Ab 1991 wurden via Münze Österreich wieder Silberhunderter ausgegeben: Diese allerdings nur in Prägequalität "Polierte Platte". Für 100 Schilling in Qualität PP musste man dann schon den einen oder anderen Hunderter mehr zahlen - dafür war aber die Auflage wesentlich geringer als bei den alten Silberhundertern. Auch gab es ein wunderschönes Etui und ein Echtheitszertifikat: Ein neuer Sammlerboom begann und die Ausgaben (es gab auch abwechselnd Goldmünzen) waren oft rasch vergriffen, während die Fünfhunderter in den Banken liegenblieben.

So schraubte man dann anlässlich der Euroumstellung ein wenig an der Nominale (nach unten) und etablierte auch die neue 5-Euro-Münze, welche mit netten Foldern ausgestatten wurden und ob des günstigen Preises auch viele Sammler fand.

Diese Sondergedenkmünzen sind übrigens nur in Österreich gültiges Zahlungsmittel - nicht aber in der Eurozone (wiewohl man ohnehin selten solche Münzen im Handel erspäht)!

Anstatt der Silberhunderter (Schilling) gab es fortan 10-Euro-Sondergedenkmünzen (in Qualität "Normal", "Handgehoben" und "Polierte Platte") und die Fünfhunderter in Silber (Schilling) wurden auf 20-Euro-Nominalwert reduziert. Durchaus mit Erfolg.

Die Silbermünzen in Eurowährung finden Sie übrigens hier: Sondergedenkmünzen Silber in Euro

Große, kurzfristige Wertsteigerungen (ungeachtet einer eventuellen Explosion des Silberpreises) sollte man übrigens bei sämtlichen genannten Silbermünzen nicht erwarten - zu groß sind die Auflagen und zu klein ist (leider) der Sammlermarkt geworden.

Aber wer weiß: Das kann in einer Generation (oder der nächsten) schon wieder ganz anders werden. Beispiele für tolle Wertsteigerungen gibt es bei den Schillingmünzen und den Groschenmünzen schon genug!

Bevor man die unten genannten Münzen verkauft, sollte man sich unbedingt einen Überblick über den aktuellen Preis (z.B. auf Ebay) verschaffen und auch den aktuellen Silberpreis (schwankt sehr) in Erfahrung bringen - auch hier könnte es oft zu angenehmen Überraschungen kommen (soweit der Silberpreis gerade günstig ist - gilt insbesondere für die 500-Schilling-Silbermünzen). Richtpreise für Silbermünzen aus Österreich finden Sie aber auch hier: Preise Silbermünzen aus Österreich

Gedenkmünzen 100 Schilling in Silber ab 1991 - Polierte Platte:

  • 1991, Wolfgang Amadeus Mozart, Salzburg
  • 1991, Wolfgang Amadeus Mozar, Wien
  • 1991, König Rudolf I
  • 1992, Kaiser Maximilian I
  • 1992, Kaiser Karl V
  • 1992, Otto Nicolai
  • 1993, Leopold I
  • 1994, Revolution 1848
  • 1994, Franz Josef I
  • 1995, Erste Republik
  • 1996, Leopold III
  • 1997, Maximilian von Mexiko
  • 1998, Kronprinz Rudolf
  • 1999, Franz Ferdinand
  • 2000, Die Kelten
  • 2000, Die Römer
  • 2001, Das heilige Römische Reich
  • 2001, Das Mittelalter

Gedenkmünzen 200 Schilling IOC - Polierte Platte:

  • 1995, Slalom-Skiläufer
  • 1995, Kunstturnerin

Gedenkmünzen 500 Schilling in Silber

  • 1980, 1000 Jahre Steyr
  • 1980, 25 Jahre Staatsvertrag
  • 1980, 200. Todestag Maria Theresia
  • 1980, 100 Jahre Rotes Kreuz
  • 1981, 800 Jahre Verduner Altar in Klosterneuburg
  • 1981, 100. Geburtstag Anton Wildgans
  • 1981, 100. Geburtstag Otto Bauer
  • 1981, 200 Jahre Toleranzpatent
  • 1982, 1500. Todesjahr von St. Severin
  • 1982, 500 Jahre Druck in Österreich
  • 1982, 825 Jahre Mariazell
  • 1982, 80. Geburtstag von Leopold Figl
  • 1983, Weltcup der Springreiter
  • 1983, 100 Jahre Wiener Rathaus
  • 1983, Österreichischer Katholikentag
  • 1983, 100 Jahre Österreichisches Parlament
  • 1984, 175 Jahre Tiroler Freiheitskampf
  • 1984, 100 Jahre Bodenseeschifffahrt
  • 1984, 700 Jahre Stiftskirche Stams
  • 1984, 100. Todestag Fanny Elßler
  • 1985, 400 Jahre Karl-Franzens-Universität Graz
  • 1985, 40 Jahre Frieden in Österreich
  • 1985, 2000 Jahre Bregenz
  • 1985, 500 Jahre Heiligsprechung Leopold III
  • 1986, 250. Todestag Prinz Eugen
  • 1986, 500 Jahre Haller Taler
  • 1986, 300 Jahre Barockstift St. Florian
  • 1986, Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa
  • 1987, Wolf Dietrich von Raitenau
  • 1987, 150 Jahre Eisenbahn in Österreich
  • 1987, Stift Heiligenkreuz
  • 1988, 850 Jahre Benediktinerabtei
  • 1988, Papstbesuch in Österreich
  • 1988, 100 Jahre Einigungsparteitag Hainfeld
  • 1989, Gustav Klimt
  • 1989, Koloman Moser
  • 1990, Egon Schiele
  • 1990, Oskar Kokoschka
  • 1991, Karl Böhm
  • 1992, Gustav Mahler
  • 1992, Richard Strauß
  • 1993, Seeregion
  • 1993, Alpenregion
  • 1994, Pannonische Region
  • 1994, Flußregion
  • 1995, Hügellandschaft
  • 1995, Alpenvorlandschaft
  • 1996, Mühlviertel
  • 1996, Städte
  • 1997, Kunstschmied
  • 1997, Steinmetz
  • 1998, Buchdruck
  • 1998, Goldschmied
  • 1999, Rosenburg
  • 1999, Burg Lockenhaus
  • 2000, Burg Hochosterwitz
  • 2000, Burg Hohenwerfen
  • 2001, Festung Kufstein
  • 2001, Schattenburg

Infos zu älteren Silbermünzen aus Österreich finden Sie hier: Silbermünzen 1 Gulden bzw. Florin - Kaiserreich bzw. Silbermünzen Kronen - Kaiserreich

Geldmarie-Linktipps:

Facebook
Zuletzt verändert: 12. 03. 2018, 14h21