CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Unze


Was ist eine Unze?

Gerade in unseren Breiten ist man noch immer mit Begriffen aus dem angloamerikanischen Maßsystem konfrontiert, deren Bedeutung (und Menge) uns nicht geläufig ist. Eine Paradebeispiel hiefür ist die "Unze". Und damit es noch etwas verwirrender wird, gibt es im Unzenbereich gleich 4 verschiendene Angaben bzw. Verwendungsformen, die auch tatsächlich unterschiedlichen Mengen/Maßen entsprechen können:

4 Arten von Unzen

  • Die Unze entspricht 28,349523125 Gramm. Verwendung häufig im Lebensmittelbereich. Einheitszeichen: "oz."
  • Die Apothekerunze wird (wie der Name schon verrät) vor allem bei Medikamenten aber auch bei Chemikalien verwendet. Eine Apothekerunze entspricht ca. 31,1 Gramm. Die Abkürzung für die Apothekerunze: "oz." oder "oz.ap".
  • Die Feinunze wird sehr häufig für Edelmetalle (Gold, Platin, Silber etc.) verwendet. Sie entspricht gleichfalls dem Gewicht der Apothekerunze - nur bezieht sie sich auf den Edelmetallanteil - das Gewicht von Verunreinigungen des Edelmetalles wird hier also vom Gesamtgewicht abgezogen. Die Abkürzung der Feinunze: "oz.tr". Die Feinunze wiegt 31,1034768 Gramm und wird auch gerne als Troy-Unze bezeichnet.
  • Die Flüssigkeitsunze Als gäbe es nicht schon genug "Unzen", gibt es noch das Raummaß "fluid ounce". Sehr häufig z.B. auf den kleinen Fläschchen und Döschen im Bereich der Kosmetik zu sehen. Abkürzung: "fl oz". In den USA entspricht eine fluid ounce ca. 29,57 Milliliter - in England (und anderen Staaten des ehemaligen U.K. ist eine fluid ounce ca. 28,41 Milliliter.

Ein Wunder, daß das die EU erlaubt;-)

Facebook
Zuletzt verändert: 25. 10. 2012, 17h06