CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Kredit für Arbeitslose


Kredit trotz Arbeitslosigkeit?

Die Zeiten, in welchen man sein Arbeitsleben in einem einzigen Unternehmen verbracht hat, sind wohl (in den meisten Fällen) vorbei. Und um die Sicherheit von Jobs ist es da nicht viel anders bestellt. Wer nun aber seinen Job verliert und dann dringend einen Kredit benötigt, der hat im Normalfall ein ziemlich großes Problem.

Die Grundlage für Kredite ist nämlich zumeist ein regelmäßiges Einkommen - von welchem man sich dann auch noch eine mehr oder minder hohe Kreditrate leisten kann. Fällt dieses Einkommen weg bzw. reduziert sich (Arbeitslosengeld, Notstandshilfe etc.), so verliert man dadurch im Normalfall auch seine Kreditwürdigkeit.

Sicherheiten und Bürgen gefragt

Hat man bisweilen keine offenen Kredite bzw. auch keine laufenden Lohnpfändungen oder Exekutionen, so könnte es aber sehr wohl Möglichkeiten für eine Kreditvergabe geben.

Ist man einer Bank aufgrund langjähriger und solider Kundenverbindung (oder aber auch aufgrund persönlicher Eindrücke der Bankleitung) positiv vertraut, so könnte es durchaus eine "Überbrückungshilfe" in Form eines kleinen Kredites geben. Denn wer relativ schuldenfrei durchs Leben geht, hat sich in der Regel auch schon einige (mehr oder minder große) Vermögenswerte aufgebaut, welche der Bank als Sicherheit für einen kleinen Kredit dienen könnten.

Während in den städtischen Bankfilialen die Kunden weitgehend unbekannt sind, könnte es in ländlichen Filialen hier eher zu persönlichen Lösungen kommen. Denn oft ist die ganze Familie bei einer Bank und man vertraut auf die langfristige Bonität des Familienmitglieds. Wichtig ist hier jedenfalls, keine falsche Scham zu zeigen und den Bankmitarbeitern aufzuzeigen, wie man den Kredit (trotz Arbeitslosigkeit) zurückzahlen kann/will. Einstellungszusagen von künftigen Arbeitgebern könnten hier ein gutes Argument sein.

Oft reicht aus dem Familienverbund schon eine Zusage a la "Wenn der Bua das nicht zurückzahlen kann, dann übernehm' ich das". Manchmal (immer häufiger) lässt man bei einer Kreditvergabe einfach einen Kreditbürgen mitunterschreiben, welcher im Falle eines Ausfalls der Rückzahlungen den aushaftenden Restsaldo abdecken müsste.

Auch Kreditsicherheiten für den Kredit nehmen Banken mit großer Freude: So kann man z.B. rasch ein Auto belehnen lassen oder eine Hypothek auf das Haus, ein Grundstück oder einen Acker aufnehmen. Auch das Vinkulieren oder Abtreten von werthaltigen Versicherungspolizzen ist ein Möglichkeit - oft kann aber auch die Versicherung mit einem Polizzendarlehen recht günstig aushelfen.

Schon ein wenig schwieriger wird es, wenn Sie den Banken schwerer einschätzbare Sicherheiten (Schmuck, Münzsammlungen, Bilder etc.) bieten wollen. Hier gibt es oft auch bei Banken ungeahnte Möglichkeiten - einfach fragen! Als Alternative dazu bietet sich hier immer noch die "gute Alte" (und hoffentlich auch seriöse) Pfandleihe an.

Kreditablehnung auf breiter Front?

Sie haben für Ihren Kreditwunsch keine Sicherheiten und auch keine Bürgen (mit ausreichender Bonität)? Keine Bank gibt Ihren noch Kredit? Dann sollten Sie primär einmal trachten (auch wenn es hier leicht gesagt ist), einen neuen Job zu finden und damit wieder Ihre Kreditwürdigkeit aufzupolieren.

Wenn Banken nämlich absolut nichts mehr rausrücken wollen, hat das zumeist auch ziemlich klare Gründe: Man ist bereits zu hoch verschuldet und wird sich in der Arbeitslosigkeit wohl noch schwerer tun, die Schulden plangemäß rückzuzahlen.

Der größte Fehler wäre nun wohl der Gang zum Kredithai. Hier gibt es zwar vielleicht auch für schwer verschuldete Menschen noch ein paar Euro - vor den unangenehmen Konsequenzen bei nicht erfolgreicher Rückführung sei aber an dieser Stelle gewarnt! Im Normalfall verschlechtert sich der Bonitätszustand durch die sehr hohen Zinsen bei solchen Krediten noch viel mehr.

Auch Versandhauskredite, Leasing oder sonstige Teilzahlungsgeschäfte sollten Sie gerade jetzt meiden wie der Teufel das Weihwasser.

Vielleicht hilft Ihnen ja der Artikel Raus aus der Schuldenfalle bei den nächsten Schritten.

Noch eine (oft durchaus brauchbare) Möglichkeit sind die vor allem in Deutschland boomenden Kredite von Privat. Hier entscheiden nicht (nur) Banken oder Kredithai über Ihre Bonität - vielmehr entscheiden (nach vorausgehender Prüfung der Bonitätsklasse) viele Privatanleger über ihre Kreditwürdigkeit und werden dann nach Lust und Laune in Ihren Kredit investieren.

Oder auch nicht: Mit besonders schlechter Bonität wird man nämlich auch hier keine Kreditgeber finden.

So Sie derzeit von Arbeitslosigkeit betroffen sind: Viel Kraft und Erfolg bei der Jobsuche!

Geldmarie-Linktipps:

Facebook
Zuletzt verändert: 13. 03. 2013, 15h56