CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Kreditwürdigkeit


Kreditwürdig oder nicht?

Würdig für einen Kredit sind Personen oder Unternehmen, bei welchen eine Kreditvergabe nach persönlichen und sachlichen Kriterien vertretbar ist. Man prüft in Sachen Kreditwürdigkeit die Wahrscheinlichkeit, ob der Kreditnehmer den kompletten Zahlungsverpflichtungen aus dem Kreditverhältnis auch nachkommen wird und kann.

Im Gegensatz zur Kreditfähigkeit stehen hier weniger rechtliche Grundlagen im Vordergrund - vielmehr wird (häufig nach unterschiedlichen Kriterien und je nach Kreditart sowie Kredithöhe) eine Bonitätsbeurteilung des Kreditwerbers vorgenommen.

Mögliche Kriterien für Private oder Unternehmen können z.B. sein:

Kreditwürdigkeit von Privaten

  • Regelmäßiges Einkommen
  • Dauer der Beschäftigung, sicherer Arbeitsplatz
  • Haushaltsrechnung (Einnahmen-Ausgaben)
  • Anfrage beim Kreditschutzverband bezüglich laufender Verpflichtungen
  • Bürgen vorhanden?
  • Sicherheiten vorhanden?
  • Bisherige Erfahrungen mit dem Kreditnehmer (Vertrauen)
  • Auftreten des Kreditwerbers
  • u.a.

Kreditwürdigkeit von Unternehmen

  • Eigenkapitalausstattung
  • Bilanzen bzw. steuerliche Unterlagen
  • Geschäftsplan (Business-Plan) bzw. Projektinformationen
  • Erfahrungen des Kreditgebers mit der Firma
  • Öffentliches Firmenimage
  • Guter Ruf in der Branche, verlässlicher Zahler
  • Bonitätsauskunft, KSV-Anfrage
  • Bürgschaften und Sicherheiten
  • Schon Insolvenzen (mit anderen Firmen)
  • Auftreten der Firmenleitung
  • u.a.

Man sieht schon: Es kommen hier auch oft sehr viele "subjektive" Eindrücke ins Spiel. Eine entsprechend gute Vorbereitung auf das Erstgespräch ist also oft schon die halbe Miete für die Kreditvergabe. Besonders Jungunternehmer sollten bei Kreditwünschen unbedingt einen soliden und plausiblen Business-Plan vorlegen können.

Ein selbstbewusstes (aber nicht arrogantes) Auftreten wirkt sowieso immer - und kann auch bei den folgenden Verhandlungen (in Sachen Zinshöhe und Sicherheiten) nicht schaden.

Facebook
Zuletzt verändert: 07. 11. 2012, 16h24