CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Billigfluglinien Österreich


Liste der Billigfluglinien

Schon seit vielen Jahren sind auch die Billigfluglinien in Europa heimisch und haben den alten Airlines schon beträchtliche Marktanteile abgenommen. Einige Billigflieger sind zwar mittlerweile auch schon wieder längst im Konkurs bzw. wurden von anderen Low-Cost-Carriern übernommen - aber das Auftreten der Billigflieger hat die Landschaft bei den Fluglinien massiv verändert. Und das Fliegen einer breiten Schicht erschwinglich gemacht.

Denn auch die etablierten Airlines (in Österreich vor allem die AUA) mussten dem Druck der Billigflieger teilweise nachgeben und bieten gleichfalls für viele Destinationen Schnäppchen an, die teilweise sogar unter den Preisen der Billigfluglinien liegen. Ein Vergleich von mehreren Fluglinien lohnt also fast immer.

Der neue Trend: Etablierte Airlines gründen selbst eine Billigschiene, kaufen sich (oft aus Konkursmassen) neue Flugzeuge und gliedern diese dann in die Billigfluglinie ein.

Achten Sie aber bei der Auswahl der Fluglinie auch auf einige weitere Punkte - Billigflüge haben oft auch Nachteile:

  • Sind die Flughäfen weit weg vom Zielort? (ansonsten gibt es zusätzliche Kosten wie Taxi oder Bahn)
  • Was kostet die An- und Abreise vom/zum Abflugsflughafen? Diese Kosten gleichfalls berechnen
  • Nicht alle Plätze im Flugzeug sind gleich billig - es gibt sehr oft Aktionspreise für Früh- oder Spätbucher.
  • Beachten Sie unbedingt auch die etwaigen Gebühren und Zuschläge - mit Kofferzuschlägen, Handgepäckgebühren oder Essenspreisen ist ein vermeintlicher Billigflug dann oft gar kein Schnäppchen mehr.
  • Sehr oft gibt es bei Billigflügen kein (oder schlechtes) Essen.
  • Ist es ein Direktflug oder müssen Sie umsteigen?
  • Sie können schon einmal plötzlich in Konkurs gehen (Paradebeispiele: Sky Europe, Air Berlin, Niki) = Ticket dann oft ungültig, Geld weg.

Hier eine kleine Auswahl von Billigfluglinien - oft sind es auch Anbieter aus dem Ausland, die aber auch in Österreich fliegen bzw. Abflughäfen in Grenznähe haben.

Name der Billigfluglinie Homepage
Easyjet EasyJet
Vueling Vueling
Eurowings Eurowings
SunExpress SunExpress
Laudamotion Laudamotion
Wizz Air Wizz Air
Ryanair Ryanair
LEVEL LEVEL
Adria Airways Adria Airways
Pegasus Airlines Pegasus

Wie schon erwähnt: Billig ist nicht immer günstiger! Beachten Sie auch die Kosten (Zeit und Geld) für die Anreise und Abreise zu den jeweiligen Flughäfen und etwaige Zusatzgebühren!

In Österreich wächst übrigens seit einiger Zeit der Lufthansa-Billigflieger "Eurowings" ganz kräftig - und profitiert dabei natürlich gewaltig von den Pleiten der Air Berlin sowie NIKI. Stark in Wien ist auch EasyJet.

Facebook
Zuletzt verändert: 11. 10. 2018, 16h17