CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Pensionslückenrechner


Pension erreicht - kein Geld da?

So Sie schon mehr oder minder glücklicher Pensionist sind, können Sie das Lesen dieser Zeilen wohl rasch beenden: Es ist wohl schon etwas spät, eine etwaige Pensionslücke via privater Vorsorge zu stopfen. Da helfen dann vielleicht noch unsere Spartipps oder ein Nebenjob - für einen langfristigen Kapitalaufbau wird die Zeit jedenfalls schon etwas eng.

Es sei denn, Sie gehören zu den wenigen gutverdienenden Frührentnern oder Rentnern die in späteren Jahren auch noch einen (kostspieligen) Wunsch erfüllen wollen. Ein Gespräch mit seriösen Bank-, Versicherungs- oder Vermögensberatern könnte hier rasch zielführend sein.

Pensionslückenrechner sind aber wohl eher für im Erwerbsleben stehende Menschen gedacht.

Die Pensionlücke ist die Differnenz zwischen dem aktuellen (bzw. auch künfigen) Gehalt im Arbeitsleben und der zu erwartenden staatlichen Pensionsleistung.

Eine Lücke zwischen diesen beiden Beträgen klafft wohl bei allen Beschäftigten - je nach individuellen Lebensumständen kann diese Pensionslücke sehr groß aber auch vernachlässigbar sein. Wer schon ausreichend vorgesorgt hat (Vorsorgewohnungen, Kapitalversicherungen, Pensionsversicherungen, Grundstücke, Immobilien, Sparbücher, Wertpapiere etc.) wird wohl den Einkommensunterschied zwischen Gehalt und Pension nicht so stark spüren.

Wer aber gänzlich auf die staatliche Pension angewiesen ist bzw. noch nicht ausreichend für einen langen Lebensabend vorgesorgt hat, sollte sich schon irgendwann (idealerweise so früh wie möglich) folgende Fragen stellen:

  1. Wie hoch wird meine staatlich Pension voraussichtlich ausfallen?
  2. Wird sich der Staat bei meinem Pensionsantritt diese Pension überhaupt noch leisten können?
  3. Möchte ich in meiner Pension noch außergewöhnlich teure Dinge erledigen?

Pensionslückenrechner-Ergebnis individuell betrachten

Die Lückenrechner kennen natürlich nicht Ihr persönliches Vermögen. Firmenpensionen (ab und an), reiche Erbtanten (selten), Lottogewinne (fast nie) & Co. stopfen natürlich so manche Pensionslücke.

Pensionslückenrechner können natürlich auch zukünftige Änderungen im Pensionsrecht (z.B. Anheben des Pensionsantrittsalters) nicht antizipieren.

Darüber hinaus ist natürlich nicht garantiert, dass das derzeit vielleicht ganz feine Einkommen auch über die nächsten 20 oder 30 Jahre gegeben ist. Für die Generation 40+ sind Sie aber durchaus schon sehr informativ - was nicht bedeutet, dass man sich mit 20 nicht auch schon informieren darf...

Die Geldmarie hat Ihnen (ganz unten) ein paar Pensionslückenrechner zusammengestellt. Die Ergebnisse sind bei allen Rechnern unterschiedlich - der Durchschnitt von einigen Rechenproben ist aber mit Sicherheit eine relativ gute "Ist-Zustands-Prognose".

Sicherheitshalber können Sie ja die Berechnung eher pessimistisch (=realistisch) anlegen (insbesondere bezüglich zukünftigem Einkommen bzw. auch bei den noch zu erwartenden Arbeitsjahren).

Pensionslücke stopfen

Natürlich gibt es unzählige Vorsorgemöglichkeiten. Vom Sparbuch über Aktien, Immobilien bis hin zur Goldanlage. Tausende Informationen und Tipps über Vorsorgeprodukte finden Sie hier auf unserem Portal. Die klassischen Vorsorgeversicherungen (oft auch steuerlich begünstigt) finden Sie z.B. im Bereich Versicherungen unter "Pensionsversicherungen, Lebensversicherungen, Kaptialversicherungen".

Pensionslückenrechner im Web

Facebook
Zuletzt verändert: 17. 10. 2018, 12h51