CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Autoversicherung vergleichen


Vergleichen Sie Ihre Autoversicherung

Wer seinen Führerschein mit 18 Jahren macht und dann irgendwann zwischen 70 und 110 (manche früher, manche später) das Auto wieder sein lässt (oder lassen muss), der hat im Zuge seiner Laufbahn als Autobesitzer wohl mindestens ein Dutzend KFZ-Haftpflichtversicherungen gehabt.

Auch wenn bisweilen in Österreich die Treue zu den Versicherungen mit langjährigen Topbetreuern gegeben ist - der Trend bei der KFZ-Haftpflichtversicherung geht eindeutig zum kritischen Prämienvergleich. Und da auf dem KFZ-Versicherungsmarkt schon lange ein wilder Preiskampf tobt, könnte der Vergleich von Autoversicherungen durchaus lohnend sein.

Während Kaskoversicherungen sich sehr oft auch durch massive Differenzen im Preis-Leistungs-Verhältnis unterscheiden (daher gibt es hier auch keinen diesbezüglichen Vergleich), sind "nackte" KFZ-Haftpflichtversicherungen sehr leicht zu vergleichen.

Die einzigen Unterschiede findet man nämlich in der Regel in den Versicherungssummen: Aber ob 7,6 Millionen (Mindestversicherungssumme ab ab 2017), 10 Millionen oder auch 20 Millionen Euro sollte eigentlich kaum ins (Prämien-) Gewicht fallen. Hier sollten nur ein paar Euro Jahresunterschied resultieren. Davon ausgehend, dass Ihre Versicherung kein Angebot mit Ersatzwagenanspruch nach Unfall erstellt - das bieten nämlich (auch wenn es jede Versicherung hat) nur ganz wenige an und diese (teurere) Variante erfreut sich auch tatsächlich kaum der Nachfrage.

Falls Sie sich ein wenig in die Welt der Autoversicherungen (Haftpflicht- und Kaskoversicherung) einlesen möchten, hier gibt es mehr Infos zum Thema: Autoversicherung.

Vergleich der Haftpflichtversicherung zahlt sich aus

Auch wenn gerade kein Autowechsel ansteht - alle paar Jahre sollte man schon seine Auto-Haftpflichtversicherung überprüfen. Manche vergleichen auch jährlich - denn ein Wechsel ist ganz einfach und jährlich möglich. Mehr dazu unter: Kündigung von KFZ-Versicherungen

Zumeist vergleichen die AutofahrerInnen aber anlässlich eines Fahrzeugwechsels. Ist kein Stammversicherungsberater vorhanden, nehmen viele leider oft das erstbeste verfügbare Angebot: Versicherungsmakler bei Autohäusern oder bei nahen Versicherungen mit integrierter Zulassungsstelle.

Dass man hier oft gar nicht so schlecht fährt, sei nur nebenbei erwähnt: Insbesondere Autohäuser haben oft günstige Kooperationskonditionen mit Versicherungen. Und vielleicht erwischen Sie ja auch gerade eine Versicherung mit Topkonditionen. Fordern Sie (wenn Sie schon ohne Vergleich anmelden) unbedingt die besten Rabatte ein - mit ein wenig Glück bekommen Sie diese dann sogar...

Optimalerweise sollten Sie aber im Internet nachforschen und einige Angebot einholen - bestenfalls schon ein paar Tage vor dem Autokauf. Denn wenn die neue (oder gebrauchte) Karre dann verfügbar ist, möchten die Meisten nur noch schnell ab zur Anmeldestelle. Der Preis des "Hudelns" ist oft hoch.

Preisvergleich Autoversicherung

Wie schon erwähnt: Der KFZ-Haftpflichtversicherungsmarkt ändert sich laufend. Ein paar Wochen ist diese Versicherung günstig, dann wieder die nächste. Einen Quartalvergleich von Haftpflichtprämien unterschiedlicher Anbieter finden Sie übrigens hier: Vergleich KFZ-Haftpflicht

Um Ihnen hier rasch die Möglichkeit eines groben Prämienüberblicks zu geben, haben wir aktuelle Preise mit Sonderkonditionen für alle Kunden (auch Neukunden) bei einer großen heimischen Versicherung angefragt. Mit einiger Sicherheit handelt es sich hier zwar nicht um den aktuellen Bestpreis - sehr wohl aber um einen fairen Preis.

Und den sollten Sie unbedingt mit Ihrer aktuellen Polizze vergleichen - ist diese teurer, besteht Handlungsbedarf.

Was darf eine KFZ-Haftpflichtversicherung kosten?

Zu Ihrer Orientierung finden Sie hier einige Preise (Monatsprämien) von verschiedenen Kilowattklassen (aufgrund dieser erfolgt die Berechnung). Falls Sie nur die PS wissen (das soll auch heute noch vorkommen - weil's mehr sind...): Multiplizieren Sie die KW mit 1,3636 = PS. Wenn Ihr Fahrzeug eine andere KW-Anzahl hat, wie unten angegeben, können Sie unverbindlich (siehe Kontaktdaten ganz unten) ein exaktes Angebot anfordern.

Die genannten Preise sind aktuelle Preise (Stand 2019) - Sie könnten also eine entsprechende Versicherung mit den oben genannten Inhalten umgehend zu diesen Preisen abschließen (Kontaktdaten untenstehend).

In der Tabelle finden Sie die Preise für die Stufe 9 (z.B. Neueinsteiger erhalten diese) und die häufige Stufe 0 (Null) - sollten Sie eine andere Stufe haben, können Sie natürlich gleichfalls (Kontaktdaten unten) ein genaues Angebot anfordern - diese Preisangaben dienen nur zu Ihrer Orientierung.

Die Versicherungssumme beträgt übrigens 10 Mio. Euro - auch hier können Sie höhere Summen anfordern, das kostet kaum mehr.

Die Prämien sind die effektiven Versicherungsprämien inklusive motorbezogene VS - bei vierteljährlicher, halbjährlicher oder jährlicher Zahlung ist diese Steuer etwas geringer.

Kilowatt Preis/Mt. - Stufe 0 Preis/Mt. - Stufe 9
40 35,20 54,49
50 42,02 61,31
60 48,84 68,13
70 59,55 82,74
80 68,50 93,82
90 77,04 104,07
100 85,64 114,00
110 93,94 123,36
120 103,07 133,36

Stand: 2019, Änderungen vorbehalten

Anfrage KFZ-Haftpflichtversicherung

Sollte Ihre aktuelle Autoversicherung in Sachen Haftpflichtversicherung teurer sein bzw. Sie ein genaues Offert für Ihr Fahrzeug benötigen, können Sie bei unserem Kooperationspartner ein unverbindliches individuelles Angebot anfordern. Es handelt sich hier übrigens nicht um eine betreuerlose Internetpolizze, sondern Sie können sich bei Fragen auch an einen persönlichen (angestellten) Betreuer wenden.

Hier die Daten:

Herr Hannes Diesslbacher, Versicherungsberater
Donau-Kunden-Servicestelle, Schottenring 17, 1010 Wien, Mo - Do 8-16 Uhr, Fr. 8-13 Uhr
E-Mail-Anfrage: h.diesslbacher@donauversicherung.at
Telefon: 050 330 72256

Bitte bei Anfragen unbedingt "Geldmarie-Konditionen" erwähnen und die Kilowatt oder PS bzw. Ihre aktuelle Bonus/Malus-Stufe bekanntgeben!

Auch Kaskoversicherungen können Sie natürlich anfragen - geben Sie dann aber auch Fahrzeugmarke, Fahrzeugtype, Baujahr und Listenpreis-Neu bzw. die gewünscht Variante (Teil- oder Vollkasko) bekannt.

Geldmarie-Linktipps:

Facebook
Zuletzt verändert: 16. 01. 2019, 16h10