CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

10-Euro-Silber- und Kupfermünzen Kärnten


Silber- und Kupfermünze Kärnten erscheint am 26. September

Nach 3 Monaten Sommerpause ist es am 26.09.2012 wieder einmal soweit: Die Münze Österreich bringt die nächste Kollektion Münzen in den Umlauf. Die erste Münze nach dem Urlaub ist eine 10-Euro-Münze aus der neuen Bundesländerserie (welche im April mit der 10-Euro-Münze "Steiermark" begonnen hat) und ist dem Bundesland Kärnten gewidmet.

Die zweite Münze der Serie „Österreich aus Kinderhand“ wurde von Philip Ogris aus St. Margareten gemalt und zeigt Steinböcke am Großglockners, Boote im Wörthersee sowie den Klagenfurter Lindwurm. Die Wertseite ist der Falknerei und der Burg Landskron gewidmet.

Silbermünzen werden billiger

Wer im April die Ausgabe der Silbermünze "Steiermark" versäumt hat, muss sich keine Sorgen machen. Die handgehobenen Münzen sind zum Preis von 38,50 Euro, die polierten Platten zu 45 Euro noch immer im Onlineshop der Münze Österreich zu kriegen - bei Ebay oder im Fachhandel vielleicht sogar noch günstiger.

Scheinbar hat sich die erste Bundesländerserie nicht unbedingt prächtig verkauft - nun gibt es die Münze Österreich für die neue Münze schon billiger: Die handgehobenen Silberlinge (im Blister) kosten nunmehr 33 Euro, die polierten Platten sind um 39,60 Euro zu haben. Und das, obwohl sich der Silberpreis zuletzt ein wenig nach oben geschoben hat.

Wieder 10-Euro-Münzen aus Kupfer

Neben den Silbermünzen in den Prägezuständen "handgehoben" und "polierte Platte" gibt es nun auch für die Silbermünze "Kärnten" wieder Kupfermünzen um 10 Euro.

Nachdem sich schon die 5-Euro-Kupfermünze "200 Jahre Gesellschaft der Musikfreunde in Wien" und die 10-Euro-Kupfermünze "Steiermark" großer Beliebtheit erfreuten, rasch bei der Bank Ihres Vertrauens sichern - ob der recht geringen Auflagen (300.000 für 5 Euro, 100.000 für 10 Euro) sind die Kupfermünzen im Umlauf wohl kaum zu sehen und werden rasch von den Sammlern eingezogen. Spätere Wertsteigerungen nicht unmöglich...

Technische Daten Silbermünze Kärnten

Ausgabetag: 26.09.2012 - bei fast allen Banken und Sparkassen, online bei der Münze Österreich und im Münzhandel.

Nennwert: 10 Euro

Preise: 39,60 Euro als "Polierte Platte", 33 Euro "handgehoben", 10 Euro Kupfermünze

Feingewicht Silber: 16 Gramm

Durchmesser: 32 mm

Feingehalt Silber: 925/1000

Auflage: 30.000 in "Polierte Platte", 40.000 "handgehoben", 100.000 Normalprägung Kupfer

Durch die Preissenkung der Silbermünzen könnte die Münze Österreich von "Kärnten" durchaus wieder ein paar Stücke mehr verkaufen - und bringt vielleicht auch die "Steiermark" gänzlich in die Sammlungen. Die nächste 10-Euro-Münze aus der Serie erscheint dann erst 2013 und ist voraussichtlich Niederösterreich gewidmet.

Den 24. Oktober sollten sich Münzsammler dann noch einrahmen: Einerseits erscheint der österreichische KMS 2012 in polierter Platte - andererseits kommt mit der 5-Euro-Münze "Schladming 2013" (Ski-WM 2013 in Schladming) wieder 50.000 mal Silber (handgehoben) und 300.000 mal Kupfer in den Umlauf.

Am 14.11.2012 brechen dann noch goldene Zeiten an - die 100-Euro-Goldmünze "Die Österreichische Kaiserkrone" rundet die Serie "Die Kronen der Habsburger" dann perfekt ab und wird wohl (angesichts des derzeit hohen Goldpreises) durchaus einiges kosten...

Hier finden Sie eine Auflistung aller: Silbermünzen aus Österreich in Euro

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - September 2012
Zuletzt verändert: 13. 09. 2012, 15h48