CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

EVN 2011/2012 leicht positiv


EVN etwas über dem Vorjahr

Das Geschäftsjahr 2011/2012 des niederösterreichischen Landesversorgers EVN endete bereits am 30.09.2012 - somit gibt es nun schon das entsprechende Jahresergebnis. Und das sieht gar nicht so schlecht aus und liegt leicht über dem Vorjahr.

Der Umsatz konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr um 4,3% auf 2,8465 Mrd. Euro angehoben werden - ein solider Winter trug dazu maßgeblich bei.

Das EBIT sank hingegen im Jahresvergleich um 7% auf 206,7 Mio. Euro - einige Abschreibungen ließen das EBIT unter das Vorjahresergebnis sinken.

Das Ergebnis von 194,9 Mio. Euro liegt im Rahmen der Erwartung des Vorstandes und leicht über dem Vorjahr, als ein Gewinn von 189,7 Mio. Euro ausgewiesen werden konnte.

Der Ausblick für das Geschäftsjahr 2012/2013 in Kurzform: Konstanz.

Die zu erwartende solide Geschäftentwicklung im kommenden Jahr rechtfertigt den Aktienkurs von zuletzt 11,60 Euro (damit erreichte man zuletzt ein Jahreshoch!) durchaus. Vielleicht ist sogar (so das Börsenumfeld passt) ein leichter Anstieg nach oben möglich.

Als Versorger scheint die EVN derzeit gut aufgestellt zu sein - die Aktie ist sicher eine passende Beimischung für ein Dividendenportfolio.

Ad hoc-Meldung - Dezember 2012
Zuletzt verändert: 13. 12. 2012, 08h26