CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

voestalpine mit soliden Zahlen


voestsalpine 2013/2014 mit leichten Rückgängen

Noch bevor in den nächsten Tagen die Berichtesaison der großen AG's aus Österreich so richtig beginnt, präsentierte heute die voestalpine AG aus Linz die Zahlen nach dem 3. Quartal 2013/2014 (endete am 31.12.2013). Und die fallen ziemlich erwartungsgemäß aus:

Beim Umsatz liegt man mit 8,384 Mrd. Euro 3,1% unter den Vorjahresvergleichszahlen - ein leichter Negativtrend, der aber schon das gesamt Geschäftsjahr anhält und sich im 3. Geschäftsquartal der voestalpine schon abgeflacht hat. Für das letzte Quartal hofft man sogar auf eine leichte Trendwende.

Das EBITA sank um 3,5% auf 1,01 Mrd. Euro, das EBIT ging um 5,6% auf 573 Mio. zurück.

Um 4,8% niedriger auch das Ergebnis nach Steuern: 351,6 Mio. stehen nach 9 Monaten zu Buche. Der Gewinn pro Aktie reduzierte sich von 1,83 Euro auf 1,71 Euro.

Mit einem Aktienkurs von zuletzt knapp unter 33 Euro hat die Aktie der voestalpine im letzten Jahr eine durchaus gute Performance hingelegt - vor einem Jahr war voestalpine noch um ca. 26 Euro erhältlich um dann sogar auf 22 Euro runterzurasseln.

Große Kursfantasie ist derzeit nicht mehr wirklich zu sehen - sollte aber der Trend im Stahlsegement tatsächlich positiv laufen, könnte die voestalpine-Aktie doch noch einen kleinen Satz nach oben machen. Das weiß man aber wohl erst in 3 Monaten - dann werden die Jahreszahlen präsentiert.

Ad hoc-Meldung - Februar 2014

Geldmarie-Linktipp:

Zuletzt verändert: 11. 02. 2014, 08h47