CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Billig Tanken in Österreich


Die billigsten Tankstellen in Österreich

Der Spirtpreisrechner ist eine feine Sache: Mit nur wenigen Klicks hat man die billigsten Tankstellen in der Umgebung gefunden. Blöd nur, wenn man die Recherche (wie eben seitens Geldmarie angestellt) knapp vor Mittag (12h) beginnt - knapp nach 12h gibt es nämlich wieder komplett neue Resultate. Um 12h mittags haben nämlich die Tankstellen die Möglichkeit, den Spirtpreis einmalig zu erhöhen (dann darf nur noch abgesenkt werden) und davon machen auch fast alle heimischen Tankstellen in der Regel Gebrauch...

10 Cent Preisunterschied zwischen Diesel und Benzin

Während im Herbst der Preisunterschied zwischen Diesel und Benzin zumeist kaum vorhanden ist, freuen sich Lenker von dieselbetriebenen KFZ derzeit über die immer noch recht günstigen Preise. Diesel kostet zumeist um 10 Cent weniger als Benzin - was bei 50 oder 60 Liter gleich ein paar Euro sind...

Nachdem aber Diesel deutlich mehr ökologische Belastung bedeutet, sollte man sich in Sachen Dieselbesteuerung wohl rasch etwas einfallen lassen - in kaum einen Land Europas ist Diesel so billig wie in Österreich und die heimischen Tankstellen verkaufen auch Unmengen von Diesel an ausländische LKW und PKW. Gut für die Steuereinnahmen, schlecht für die Klimabilanz...

Tanken im Osten Österreichs leicht günstiger

Wiewohl sich die Ergebnisse beim Spritpreisrechner (wie eingangs erwähnt) sehr rasch ändern können - die folgenden Tankstellen sind aktuell die günstigsten Tankstellen in ganz Österreich und können wohl auch die nächsten Monate zwecks günstiger Nachfüllung angesteuert werden:

In Wien ist die Tankstelle Styxx in 11. Bezirk (Gadnergasse 1) mit 1,257 Euro pro Liter Diesel aktueller Sieger. Bei Superbenzin liegt die Tankstelle beim AGM Floridsdorf in der Ödenburgerstraße (21. Bezirk) vorne, 1,356 Euro kostet der Liter Super.

In Niederösterreich hat beim Diesel der Spritkönig in der SCS (Vösendorf) mit 1,259 Euro die Nase vorne - auch bei Super sind 1,353 der beste Preis in NÖ.

Die Tankstelle Barisits (Landestankstelle) in Mattersburg verlangt 1,254 Euro für Diesel, die BP Mattersburg hat mit 1,329 Euro supergünstiges Super.

In den weiteren Bundesländern haben wir nur Diesel abgefragt - hier die Bundeslandsieger:

Steiermark: Erdbau Seebacher in Liezen mit 1,249 Euro.

Kärnten: Magistrat Stadt Villach mit 1,238 Euro.

Oberösterreich: ABP trade, Haberedt 13, Taufkirchen an der Pram: 1,257 Euro.

Salzburg: Turmtankstelle, Straßwalchen, 1,25 Euro.

Tirol: AP-Trading, Brixlegg, 1,279 Euro.

Vorarlberg: Jet, Lustenau, 1,239 Euro (als Preisausreißen nach unten).

Wiewohl die Bestpreise ziemlich einheitlich wirken: Im Westen Österreichs ist Tanken zumeist ein paar Cent teurer als in östlicheren Bundesländern. Nach wie vor gilt: Nicht auf Autobahntankstellen tanken - dort zahlt man oft locker 20 Cent mehr pro Liter!

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - Juli 2014
Zuletzt verändert: 21. 07. 2014, 12h49