CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

20-Euro-Silbermünze Mozart Der Mythos


20 Euro Silbermünze Mozart - Der Mythos

Das kleine Sommerloch für Sammler heimischer Gedenkmünzen hat sein Ende: Die Münze Österreich wirft in den nächsten Tagen und Wochen wieder einige Münzen ins Volk. Den Start macht am 7.9.2016 die letzte der 3 Münzen aus der kleinen Mozart-Serie, welche den Titel "Mozart: Der Mythos" trägt.

Stress in Sachen Vorverkauf (der auf der Homepage der Münze Österreich schon läuft) muss man hier aber wohl wiederum nicht haben - die Silberlinge der 20-Euro-Serie haben sich wohl eher bescheiden verkauft und alle 3 Varianten sind (plus Sammelkassette) noch zu haben.

59,40 Euro kostet die neue Münze und ist damit sogar noch um 5,40 Euro teurer als die beiden anderen Ausgaben (Amade: Das Genie, Wolfgang: Das Wunderkind). Der gestiegene Silberpreis ist hier wohl der Hauptgrund - die Nachfrage nach den Münzen wohl eher nicht...

Auf der Wertseite der Münze ist ein Bildnis Mozarts zu sehen, die Rückseite wird durch "Die Zauberflöte" geprägt.

Technische Daten Silbermünze Mozart: Der Mythos

Ausgabetag: 7.9.2016 - bei Banken und Sparkassen oder im Münzhandel, aktuell schon online bei der Münze Österreich vorbestellbar!

Nennwert: 20 Euro

Preis: 59,40 Euro

Feingewicht Silber: 18 Gramm

Gesamtgewicht: 20 Gramm

Durchmesser: 34 mm

Feingehalt Silber: 900/1000

Auflage und Prägequalität: 50.000 in "Polierte Platte"

Am 5.10.2016 findet die Österreich-Bundesländer-Serie dann mit der Ausgabe der 10. Münze ("Österreich") ihr Ende - 130.000 Kupfermünzen, 40.000 handgehobene Silberlinge und 30.000 Polierte Platten kann man jetzt schon online ordern. Auch hier ist nicht damit zu rechnen, dass die Münzen rasch ausverkauft sind.

3-Euro-Münzen aus Österreich in Sicht

An dieser Stelle aber schon ein Tipp: Mit 5.10.2016 beginnt die Münze Österreich eine komplett neue Serie.

12 Tiere aus aller Welt werden als 3-Euro-Tier-Taler (rein theoretisch auch als Zahlungsmittel in Österreich gültig) ausgegeben, gestartet wird mit der Fledermaus.

Die Kupfer-Nickel-Münzen gibt es nur in der recht kleinen Auflage von 50.000 Stück (jetzt schon Vorbestellung möglich!), pro Münze sind 9,90 Euro zu berappen. Das Besondere an diesen Münzen (die wohl sehr rasch ausverkauft sein werden) ist, dass diese im Dunkeln nachleuchten.

Mehr Infos dazu schon bald auf der Geldmarie.

Hier finden Sie eine Auflistung aller bisweilen erschienenen: Silbermünzen aus Österreich in Euro

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - August 2016
Facebook
Zuletzt verändert: 28. 08. 2016, 14h01