CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Novomatic auch 2016 mit Anleihe


Novomatic-Anleihe: 1,625 Prozent auf 7 Jahre

Durchaus regelmäßig taucht der österreichische Glücksspielkonzern Novomatic auch auf dem Anleihemarkt als Emittent - so auch wieder 2016. Zur Refinanzierung bzw. zwecks Neugeschäft finanziert sich die Novomatic wieder günstig via Corporate-Bonds.

Mit 1,625% auf 7 Jahre Laufzeit fällt der Zinssatz auch extragünstig aus: So hatte man für die vergleichbare Novomatic-Anleihe 2010 bis 2017 noch dicke 5 Prozent hinlegen müssen.

Mit einem Ausgabepreis von 100,469% plus Depotgebühr abzüglich KESt. kommt man da schon sehr in die Nähe eines Nullsummenspiels - aber wo gibt es denn heute noch brauchbare Zinsen ohne Risiko...

Die 500 Mille werden jedenfalls wohl rasch weg sein (auch nur eine sehr kurze Zeichnungsfrist vorgesehen) - die NOVOMATIC AG entwickelte sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten sehr solide und darf durchaus als "Global Player" im Glücksspielsegment bezeichnet werden.

Konditionen der NOVOMATIC AG 2016-2023

Emissionsvolumen: 500 Mio. Euro

Stückelung: 500 Euro

Kupon: 1,625 % p.a.

Emissionskurs: 100,469

Laufzeit: 20.9.2016 - 20.9.2023 (7 Jahre)

Zeichnungsfrist: 15. und 16.9.2016 (vorzeitiger Zeichnungsschluss vorbehalten)

ISIN: AT0000A1LHT0

Börsenotierung: Geregelter Freiverkehr Wiener Börse, Segment "Corporate prime"

Aktuelle bzw. zuletzt auf den Markt gekommene Corporate Bonds aus bzw. für Österreich finden Sie übrigens immer hier: Neue Corporate Bonds aus Österreich

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - September 2016
Facebook
Zuletzt verändert: 14. 09. 2016, 17h20