CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

10-Euro-Silber- und Kupfermünze Raphael der Heilungsengel


Raphael der Heilungsengel in Silber und Kupfer schon zu haben

Die ersten Gedenk-Silbermünzen aus Österreich in Silber und Kupfer im neuen Jahr 2018 sind ab sofort bei der Münze Österreich online zu ordern. Es handelt sich dabei um die dritte Münze aus der im Vorjahr gestarteten Serie "Engel - Himmlische Boten".

Nach den Münzen "Michael - der Schutzengel" und "Gabriel - der Verkündungsengel" wird die neue Münze "Raphael - der Heilungsengel" benannt. Auch diese Münze gibt es wieder in 3 Varianten: Silber Polierte Platte, Silber handgehoben und Normalprägung in Kupfer.

Die Auflagen der 3 Varianten haben sich nicht verändert: 30.000 Stück Polierte Platte (mit gründlicher Farbe auf der Wertseite), 30.000 Stück in der Prägequalität handgehoben und 130.000 Stück Kupfermünzen (zum Nominalpreis von 10 Euro) sind zu haben.

Ein rascher Ausverkauf (noch vor Ausgabe) droht wohl nicht: Von der letzten Ausgabe ("Gabriel") sind noch immer alle 3 Varianten bei der Münze Österreich zum Ausgabepreis zu haben, von "Michael" gibt es allerdings nur noch handgehobene Silbermünzen und die Kupferausgaben.

"Michael - Der Schutzengel" in Polierter Platte ist hingegen schon ein paar Monate ausverkauft und wird (Ausgabepreis war 44,40 Euro) gegenwärtig schon um 80 bis 100 Euro gehandelt. Tendenz zuletzt steigend. Aber vielleicht ist das ja primär darauf zurückzuführen, dass "Michael" ein in Österreich deutlich häufigerer Name ist als Gabriel oder Raphael...

Wer da aber total auf Nummer Sicher gehen möchte bzw. die Engel-Serie sowieso sammelt, sollte sich ein Abo bei der Münze Österreich sichern - noch geht das nämlich...

Technische Daten Silbermünze Raphael - Der Heilungsengel

Ausgabetag: 14.2.2018 - bei vielen Banken und Sparkassen, im Münzhandel oder jetzt schon online bei der Münze Österreich.

Nennwert: 10 Euro

Preise: 44,40 Euro als "Polierte Platte", 34,80 Euro "handgehoben", 10 Euro Kupfermünze

Feingewicht Silber: 1/2 Unze (15,56 Gramm)

Gesamtgewicht: 16,82 Gramm Silbermünze, 15 Gramm Kupfermünze

Durchmesser: 32 mm

Feingehalt Silber: 925/1000

Auflage: 30.000 in "Polierte Platte", 30.000 "handgehoben", 130.000 Normalprägung Kupfer

Nach der genannten Silbermünze folgen dann per 7.3.2018 (Ausgabetag) die 5-Euro-Münze "Osterhase" und die 3-Euro-Münze "Papagei". Während man die Ostermünze 2018 (in Silber handgehoben und in Kupfer zum Nominalwert) wohl schon ab Mitte Februar online ordern kann und wohl kein Ausverkauf droht, ist die 3-Euro-Münze "Papagei" aus der schwer beliebten Serie "Die bunte Welt der Tiere" wohl nur die eine oder andere Stunde am Ausgabetag online (oder vor der Münze Österreich für 1 Stück anstellen!) erhältlich - und auch nur, wenn man viel Glück und Geduld hat. Aber das sollte in Sachen 3-Euro-Münzen nun ja schon bekannt sein, wer sich da jetzt noch aufregt, hat wohl keine Ahnung von "Angebot und Nachfrage" bzw. hat sich nicht rechtzeitig ein Abo gesichert...

Zur Info hier eine Auflistung aller: Silbermünzen aus Österreich in Euro

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - Jänner 2018
Facebook
Zuletzt verändert: 18. 01. 2018, 11h41