CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Direktbank Generali Bank AG


Generali Bank in Österreich

Die Generali kennt man als eine der größten Versicherungen in Österreich. Seit 2002 gibt es die Generali aber auch als Bank: Die Generali Bank AG (mit Sitz in Wien) unterliegt der österreichischen Einlagensicherung und ist (wie auch die Generali Versicherung oder Generali Leasing im Konzern der großen Generali Gruppe) als Direktbank tätig.

Vordergründig kennt man in Österreich schon seit längerer Zeit die immer wieder im Spitzenfeld der Anbieter positionierten Angebote von Tagesgeld (täglich fällige Einlagen): Dieses wird von der Generali Bank als "ErtragsKonto flexibel" bezeichnet.

Aber auch im Bereich Festgeld (Sparen mit Fixzinsen mit Bindung) hat man immer wieder attraktive Angebote via "FixzinsKonto" oder "PremiumKonto".

Im Gegensatz zu vielen anderen Direktbanken hat die Generali Bank aber nicht nur Sparprodukte im Portfolio: Auch Wertpapierdepots, Bankkonto (plus Karten), Finanzierung sowie (über die Versicherungsschiene) Versicherungsberatung stehen im Focus.

Ein großer Vorteil der Generali Bank: Aufgrund vieler Versicherungsniederlassungen in Österreich kann man bei manchen Geschäftsfällen auch auf die vorhandene Infrastruktur vor Ort zurückgreifen und so manchen Papierkram in einer lokalen Geschäftsstelle erledigen bzw. abwickeln lassen.

Während es bei den meisten Direktbanken keinen persönlichen Betreuer gibt (was viele Kunden von Direktbanken aber gar nicht weiter stört), kann man bei der Generali Bank einen Betreuer beantragen.

Geldmarie-Linktipp:

Facebook
Zuletzt verändert: 28. 12. 2013, 09h31