CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Crowdinvesting bei Crowd4Climate und Crowd4Energy


Crowd4Climate und Crowd4Energy - Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern und Energiecrowdinvesting

In die schon länger gewordene Reihe der Crowdinvestingportale reihte sich Ende 2016 ein neues Portal ein: Crowd4Climate aus Wien.

Crowd4Climate ist aber kein "gewöhnliches" Portal sondern brachte mit seinen Finanzierungen eine völlig neue Art des Investments in die heimische Crowdinvestingszenerie: Man investiert nämlich in Klimaschutzprojekte in Entwicklungsländern und erhält dafür sehr interessante Zinsen.

Im Juni 2017 startete Eigner crowd4projects ein zweites Portal: Crowd4Energy finanziert nachhaltige Energieprojekte.

Wie auch all die anderen Crowdinvestingportale dürfen wir Ihnen auch von Crowd4Climate ein Factsheet präsentieren:

Factsheet Crowd4Climate

Name und Gesellschaftsform des Unternehmens: crowd4projects GmbH

Firmensitz/Anschrift: Obere Donaustraße 12/28, 1020 Wien

Eigentümer/Anteile: Energy Changes Projektentwicklung GmbH

Geschäftsführer: Mag. Gottfried Heneis, Mag. Oliver Percl

Mitarbeiter (Vollzeit/Teilzeit): 1 Vollzeit 2 Teilzeit

Anzahl der aktuell registrierten, potenziellen Investoren: Da die Plattform erst gestartet ist, wächst die Anzahl täglich.

Wie hoch sind die Minimal- bzw. Maximalbeträge pro Investor? Minimalbetrag: 250 Euro.

Maximalbetrag: gemäß AltFG EUR 5.000,- (für Privatpersonen)

Wie werden die Projekte vor dem Crowdinvesting-Start geprüft? Neben der Prüfung der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit, sowie des Beitrags des Projektes zum Klimaschutz und zur nachhaltigen Entwicklung im Projektland, zählt vor allem die Plausibilität des Geschäftsplans zu den wichtigsten Kriterien für die Auswahl der Projekte.

Welche Möglichkeiten haben Investoren, ihre Genussrechte/Beteiligungen vorzeitig zu monetarisieren? Nachrangdarlehen können nach Rücksprache mit der Plattform an andere registrierte Investoren übertragen werden.

Warum sollte man gerade bei Ihnen investieren? Was unterscheidet Sie vom Mitbewerb? Crowd4Climate ist eine Crowdinvesting-Plattform zur Finanzierung von Projekten aus den Themenbereichen Klimaschutz, Energie, Umwelt und nachhaltige Entwicklung. Mit dem inhaltlichen Schwerpunkt auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit sowie dem geografischen Fokus auf Projekte bzw. Unternehmen in Entwicklungsländern haben wir einen klaren Schwerpunkt, den kaum eine andere Plattform bietet. Crowd4Climate ist daher eine Plattform insbesondere auch für nachhaltigkeitsorientierte Anleger und Anlegerinnen aus Österreich sowie auch aus Deutschland.

Obiger Datenstand per 18.1.2017, mitgeteilt von Susanne Hasenhüttl

Projekte bei Crowd4Climate und Crowd4Energy aus den Vorjahren bzw. abgeschlossene Projekte

Investitionsprojekt Kurzbeschreibung Kapital gesucht Zeitraum Euro Finanzierung
PV Berglandmilch Photovoltaikanlagen 50.000-150.000 01.18 150.000 JA
Kleinwasserkraft am Wiener Neustädter Kanal Kleinwasserkraft 50.000-300.000 6.6.-07.2017 300.000 JA
Solantis Uganda Solarenergie für Dörfer in Uganda 40.000-250.000 12.16-06.2017 93.150 JA
Solarcontainer für Niamé Solarcontainer für Niamé 150.000-175.000 Ende 2016-06.2017 175.250 JA

Gesamtbetrag 2018: 150.000 Euro (1 abgeschlossenes Projekt)
Gesamtbetrag 2017: 568.300 Euro (3 abgeschlossene Projekte)

Geldmarie-Linktipps:

Zuletzt verändert: 27. 12. 2018, 13h11