CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Inflationsrate September 2009


Inflationsrate September 2009: Plus 0,1%

Nach 0,3% Inflation im August 2009, -0,3% im Juli und -0,1% im Juni pendelte auch im September 2009 die Jahresinflation um den Nullpunkt. Ein kleines Plus von 0,1% wurde hiefür bekanntgegeben.

Die niedrige Inflationsrate resultierte auch im September wieder primär aus den günstigen Preisentwicklungen im Segement Heizöl und Treibstoffe. Im September 2008 waren nämlich noch ziemlich teure Rohölkosten zu verzeichnen - dies hat sich dann aber rasch geändert und könnte im Jahresvergleich bald zu höherer Inflation führen.

Um die Komponenten Treibstoff & Heizöl bereinigt, würde die Inflation nämlich 1,3% betragen. Sollten die Rohölpreise nicht stark sinken, wird man solche Werte wohl schon bald (November, Dezember 2009) sehen.

Teurer wurden im Jahresvergleich die Bereiche Wohnen und Versicherung. Beim Wohnen fallen die Mieterhöhungen noch überproportional ins Gewicht, bei den Versicherungen sind es hauptsächlich die Indexanpassungen aber auch die Reduktion von Rabatten in heuer sehr schadensträchtigen Sparen (z.B. bei der Haushaltsversicherung).

Für den Oktober kann man gespannt sein: Steht nach einiger Zeit wieder ein Einser vor dem Koma?

Ad hoc-Meldung - Oktober 2009
Zuletzt verändert: 22. 08. 2012, 17h16