CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Festgeld und Tagesgeld April 2015


Zinsen sinken, MoneYou zieht mit

Die Talfahrt der Zinsen geht heiter weiter - auch im März waren bei Tagesgeld und Festgeld fast nur Zinssenkungen zu bemerken. Mit einer Ausnahme: Die BIGBANK aus Estland zog den Zinssatz auf 1 Jahr Bindung leicht nach oben und findet sich damit wieder im Vorderfeld der Bestbieter.

Tagesgeld: MoneYou senkt die Zinsen und bleibt vorne

Moneyou behauptet auch Anfang April die Topposition beim Tagesgeld. Auch wenn die Niederländer per 2.4.2015 die Zinsen für täglich fälliges Geld von 1,40 Prozent auf 1,20 Prozent senken - sie sind noch immer (mit Abstand) der Bestbieter für Tagesgeld.

Dahinter folgt der nächste Niederländer: Die Amsterdam Trade Bank zahlt derzeit 1,05 Prozent für Tagesgeld. 1,01% gibt es bei der Advanzia und immerhin gerade noch 1% gibt es für ungebundene Einlagen bei der RCI, der DenizBank, der VakifBank und bei direktanlage.at.

Fast schon erfreulich, das MoneYou die Zinsen nicht noch weiter gesenkt hat - noch immer gibt es einen passablen Abstand zum Zweiten und hoffentlich wagt es so manche Direktbank nicht, die Zinsen unter 1% zu senken. Nicht unwahrscheinlich, dass Ende 2015 die 1 vor dem Komma schon sehr selten ist...

Tendenz Tagesgeld: Weiter fallend

Festgeld: Moneyou reduziert, BIGBANK legt zu

Auch beim Festgeld auf 12 Monate Laufzeit war die MoneYou zuletzt immer recht klar vorne - eine Zinssenkung war eigentlich nur noch eine Frage der Zeit. Per 2. April ist es nun soweit und die MoneYou senkt die Fixzinsen auf 1 Jahr Bindung von 1,60 auf 1,45 Prozent.

Auch damit bleibt man noch Zinskaiser beim Festgeld, muss sich das Stockerl ganz oben aber mit der BIBBANK und der Amsterdam Trade Bank teilen. Während die ATB schon länger die 1,45% zahlt, hat die BIGBANK diesen Satz wieder kurzfristig von 1,35% auf 1,45% angehoben.

Zinserhöhungen werden aber 2015 wohl weiterhin die Ausnahme bleiben.

Auch bei den gebundenen Sparbüchern gab es fast nur Zinssenkungen. DenizBank, VakifBank oder Austrian Anadi Bank matchen sich hier bei den Bestzinsen, zumeist hat die DenizBank derzeit die besten Angebote für Sparbuch-Sparer. Bei den Zinssätzen von 6 bis 10 Jahren Laufzeit ist die DenizBank zuletzt ebenfalls ziemlich kräftig auf die Zinsenbremse gestiegen.

Tendenzprognose Tagesgeld/Festgeld für April/Mai 2015: Weiter sinkend.

Die aktuell besten heimischen Anbieter beim Tagesgeld finden Sie unter: Tagesgeldvergleich Die Bestbieter beim Festgeld (Bindung 12 Monate) finden sich unter: Festgeldvergleich

Laufend aktualisierte Bestzinsen von diversen Sparformen in Österreich sind hier abzurufen: Zinsen vergleichen und die besten Zinsen in Österreich für gebundene Sparbücher gibt es hier zu finden: Vergleich Sparbuchzinsen

Geldmarie-Linktipps:

Ad hoc-Meldung - April 2015
Zuletzt verändert: 03. 12. 2018, 13h11