CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Aqua Libre mit Anleihe für Stromboje


4 Prozent für Anleihe von Aqua Libre

Die wohl interessanteste Anleihe des Jahres liegt ab 11. März zur Zeichnung auf: Die Aqua Libre FinanzierungsGmbH sucht Geld für die Finanzierung ihrer Ausbaupläne und begibt dafür Orderschuldverschreibungen mit 4 Prozent Nomialverzinsung. Möglicherweise der Start einer innovativen Form der Stromerzeugung in Österreich - und vielleicht sogar darüber hinaus.

Bei Aqua Libre handelt es sich nämlich um ein Unternehmen in Sachen Stromboje, welche in Flüssen zur Stromgewinnung eingesetzt werden kann. Seit 2006 testen Erfinder Fritz Mondl und seine Partner nun in der Wachau schon Strombojen, 2009 kam dann die 2. Version und im November 2011 folgte die weiterentwickelte Version 3, welche nun weiter optimiert in Serie gehen soll.

Nachdem nun Ende 2015 für dieses (auch für die Geldmarie) hochinteressante und innovative Projekt 13,32 Cent/kWh staatliche Förderung (auf 13 Jahre) genehmigt wurden (das ist interessanteweise weniger als die "überförderte" Biomassebranche), wagt sich das Unternehmen nun an die Expansion und hat in Margareten am Moos die Aqua Libre Energieentwicklungs GmbH gegründet.

Mit dem Emissionserlös der Anleihe (bis zu 5 Mio. Euro) möchte man eine möglichst große Startserie produzieren, Strom-Bojen-Parks im In- und Ausland errichten, die Technik der Boje noch weiterentwickeln, andere Größen (für kleinere Bäche bzw. Flüsse) entwickeln und auch die Marktchancen im In- und Ausland nützen. 17 "Stromparks" sind in den nächsten 5 Jahren geplant - das entspricht ungefähr 400 Bojen, die da in Donau & Co. so positioniert werden, dass sie der Schifffahrt nicht in die Quere kommen.

Eine Stromboje weist übrigens eine Nennleistung von 70 kW aus und produziert (je nach Standort und Wasserführung bzw. problemfreiem Betrieb) 200 bis 300 MWh Grünstrom pro Jahr - lt. Fritz Mondl ist eine Produktion ab 220 MWh/Jahr kostendeckend bzw. gewinnbringend.

Die Lebensdauer dieser hochinteressanten (und auch umweltfreundlichen) Stromboje beträgt mindestens 20 Jahre, eine Boje kostet derzeit inklusive aller Nebengeräusche (Produktion, Montage, Vernetzung etc.) ca. 300.000 Euro. So man sich das durchrechnet, bleibt da durchaus noch Raum für Fixkosten wie Personalaufwand, Wartung, Kapitalkosten, Material etc.

Weitere Infos (auch technischer Natur) erhalten Sie bei den Linktipps - trotz aller Begeisterung für das Angebot gilt es seitens Geldmarie natürlich auch zu warnen: Auch wenn schon rund 10 Jahre getestet wird, weist Aqua Libre (ein schöner und passender Name!) natürlich für Anleger erhebliches Risiko auf. Das Unternehmen betritt mit der Expansion noch ziemliches Neuland - natürlich besteht da noch die Möglichkeit von Rückschlägen. Also unbedingt auch die Anleihebedingungen durchlesen - für "Sparefrohs" ist diese Anleihe sicher nicht geeignet.

Die Anleihe ist übrigens nicht börsenotierend - kann also während der Laufzeit nur schwer verkauft werden. Die 4% Verzinsung scheinen ob des Risikos zwar gering, sind aber passend gewählt - auch der Unterstützungscharakter einer feinen Sachen sollte hier nämlich beachtet werden. Setzt sich die Stromboje durch, ist das eine feine Alternative zu Staumauern von Wasserkraftwerken...

Konditionen der Aqua Libre Anleihe 2016-2021

Emissionsvolumen: bis 4,99 Mio. Euro

Stückelung: 1.000 Euro

Kupon: 4,00% p.a.

Emissionskurs: 100

Laufzeit: 5.4.2016 - 5.4.2021 (5 Jahre)

Zeichnungsfrist: 11.-31.3.2016 (vorzeitiger Zeichnungsschluss vorbehalten)

ISIN: AT0000A1KAE9

Börsenotierung: Nicht vorgesehen

Aktuelle bzw. zuletzt auf den Markt gekommene Corporate Bonds aus bzw. für Österreich finden Sie übrigens immer hier: Neue Corporate Bonds aus Österreich

Geldmarie-Linktipps:

Ad hoc-Meldung - März 2016
Facebook
Zuletzt verändert: 13. 12. 2016, 17h05