CMS Login
Unsere Werbedienste verwenden Cookies und geben über dich gewonnene Informationen auch an Dritte weiter.
Durch das Benutzen dieser Seite erklärst du dich damit einverstanden. Hinweis entfernen

Die Geldmarie

Das unabhängige Finanzportal

Tipps und Tricks rund um die Marie

Rubriken

Festgeld und Tagesgeld Mai 2018


Tagesgeld und Festgeld vergleichen - Mai 2018

Die Zinsen in Europa bleiben weiterhin tief, das wirkt sich natürlich dementsprechend auf die Zinshöhe bei Tagesgeld und Festgeld aus, wo auch im letzten Monat kaum Änderungen zu beobachten waren.

Tagesgeld: Santander prescht mit 1,20 Prozent nach vorne

Hat sich im Vormonat noch die Austrian Anadi Bank mit 1,01% die heimische Pole-Position beim Tagesgeld geholt, so ist seit einigen Wochen die Santander Consumer Bank Austria mit einem Neukundenangebot in Führung: 1,20% zahlt die Santander derzeit (für 4 Monate garantiert), nach den 4 Monaten geht es dann auf den Normalzinssatz (aktuell 0,5%) zurück.

Auch bei den anderen Tagesgeld-Bestangeboten handelt es sich um -zeitlich befristete- Aktionszinssätze: Die Austrian Anadi Bank zahlt 1,01%, die DADAT sowie die ING DiBa bieten Neukunden jeweils 1% auf täglich fällige Gelder.

Eine kleine Zinssenkung bei den Bestbietern gab es auch: Die Addiko Bank zahlt nunmehr nach 0,60% nur noch 0,50% für Tagesgeld.

Tendenz Tagesgeld Mai 2018: Gleichbleibend

Festgeld 1 Jahr: Blue Orange hält den Platz an der Sonne

Beim Festgeld handelt es sich ja um Fixzinssätze über die vereinbarte Laufzeit - da blenden Aktionen (wie derzeit beim Tagesgeld sehr häufig) schon weniger: Fix ist fix.

Daher gibt es bei den gebundenen Einlagen auch deutlich weniger Bewegung: Weiterhin hat die Blue Orange (via Weltsparen) hier bei einer Bindung von einem Jahr mit 1,17% die Nase vorne. Auf den weiternen Plätzen (unverändert auch im Zinssatz) folgen die J&T Banka mit 1,05% sowie die Credit Agricole mit 1,01%.

Die besten Anbieter mit heimischer Einlagensicherung sind hier die Kommunalkredit Invest mit 0,90% und die Austrian Anadi Bank, die zuletzt die Zinsen von 0,91% auf nunmehr 0,81% gesenkt hat.

Besonders stark bei den Laufzeiten von 2, 3, 4 oder 5 Jahren: Die J&T Banka (Tschechien via Weltsparen oder Savedo) mit 1,30 bis 2 Prozent.

Tendenzprognose Festgeld für Mai 2018: Gleichbleibend

Die immer aktuellen Bestzinsen von Direktbanken finden Sie laufend bei unserem "Sparzinsen-Ableger" - siehe Linktipp.

Die besten heimischen Anbieter beim Tagesgeld finden Sie unter: Tagesgeldvergleich Die Bestbieter beim Festgeld (Bindung 12 Monate) finden sich unter: Festgeldvergleich

Laufend aktualisierte Bestzinsen von diversen Sparformen in Österreich sind hier abzurufen: Zinsen vergleichen und die besten Zinsen in Österreich für gebundene Sparbücher gibt es hier zu finden: Vergleich Sparbuchzinsen

Informationen über die Angebote von Savedo und WeltSparen sind hier zu finden: WeltSparen; Savedo

Geldmarie-Linktipp:

Ad hoc-Meldung - Mai 2018
Facebook
Zuletzt verändert: 01. 05. 2018, 13h39